Mann muss auch mal abnehmen – die 1. Woche ist vorbei … Startgewicht waren 80,3 kg – jetzt bin ich bei…

Am 29.04. startete ich mit einem Kampfgewicht von 80,3 kg – was hat sich getan und was habe ich verändert?

In dieser Woche habe ich es geschafft 4 mal auf dem Fahrrad zu sitzen, dabei habe ich ca. 100 km zurückgelegt, nicht viel aber ein Anfang. Der vermutlich größte Schritt war der (fast) vollständige Verzicht auf Cola und mein ehemaliger Arzt würde sich im Grabe umdrehen (wenn er denn schon Tod wäre) wenn er das hier nun lesen würde: Ich trinke Wasser! Zu meinen Bestzeiten habe ich 2-3 Liter Cola am Tag getrunken, natürlich ist das nicht Gesund aber ich habe mir auch selber eingeredet, dass ich süchtig nach dem Zeug bin und die ersten Suchterscheinungen hatte ich auch: Kopfschmerzen! Nun steht hier tatsächlich eine Kiste Wasser im Büro. Beim Fahrradfahren werfe ich mir allerdings noch eine Magnesium Brause Tablette mit hinein denn hin und wieder muss es auch mal mit etwas Geschmack sein. Ansonsten habe ich nicht viel verändert, ich versuche nun morgens zu frühstücken und regelmäßig auch Mittags etwas zu essen. Ich versuche auf Chips und Süßes zu verzichten, doch wenn ich Heißhunger drauf habe – dann lang ich einfach mal zu. Aber halt in Maßen und nicht in Massen, früher habe ich so eine Gummibärchentüte erst weggelegt, wenn diese leer war.

Ich ernähre mich nun übrigens nicht nur von Obst oder Salat, ich habe mir tatsächlich gestern sogar eine Currywurst mit Fritten gegönnt (von den Pommes aber wegen dem schlechten Gewissen nur die Hälfte gegessen). Meine Colasuppen-Diät hat ja genausowenig gebracht wie die Pizza-Limo Diät, also pfeiff ich auf die Trennkost und versuche es nun mal mit der eigenen Blogger-Diät ;).

Um mich selber zu motivieren habe ich ja eine (eigentlich idiotische) Wette mit einem Freund abgeschlossen, am 01.06.2011 möchte ich 72 kg wiegen, besser gesagt 72,3 denn das Startgewicht lag ja bei oben schon erwähnten 80,3 kg. 8 Kilo wollte ich abnehmen innerhalb von 4 1/2 Wochen, sicherlich kein grandioser Plan, doch scheinbar liege ich gut im Rennen, denn ohne wirklich auf irgendwas (ausser auf Cola) zu verzichten habe ich es geschafft mein Gewicht auf 78,2 kg zu verringern. Jetzt am Wochenende wollte ich viel draussen sein, ggf. schwinge ich mich auch noch mal aufs Bike, schaun wa mal, woll? Drückt mir weiterhin die Daumen für mein kleines persönliches „Mann muss auch mal abnehmen“ Blogprojekt und wer gute Ratschläge hat – immer her damit!

 

Schlagworte:

11 Kommentare zu „Mann muss auch mal abnehmen – die 1. Woche ist vorbei … Startgewicht waren 80,3 kg – jetzt bin ich bei…“

  1. Julia sagt:

    Na das hört sich ja ähnlich an wie bei mir! Auch ich verzichte seit gut einer Woche auf Cola und musste feststellen, dass man auch mit Wasser überleben kann 😉
    Ich drücke dir also die Daumen und bin schon auf die nächsten Berichte gespannt!!
    Grüße,
    Julia

  2. Lutz Balschuweit sagt:

    nix da, mein Rezept rück ich nich raus 😛

  3. Der Sommer kommt, die Kilos müssen gehen « Lifestyle « marblicksweg sagt:

    […] habe ich auf Jens Stratmanns Blog gelesen das er zurzeit auch ein paar Kilos verlieren möchte. Ich wünsche ihm natürlich viel Erfolg. Ähnliche BeiträgeRettet das „Ü- Ei“ (100%)Zu […]

  4. Harry sagt:

    Der Schritt vom Cola zum Wasser war sicher der richtige ^^
    Ich kann dir soweit nur empfehlen eher zuviel Wasser als zuwenig zu trinken. Als Faustregel so 1 Liter pro 30 Kilo Körpergewicht.
    Solltest du zu wenig trinken könnt das mit dem Abnehmen nach hinten losgehen, da der Körper dann beginnt das wenige Wasser das er bekommt auch noch einzulagern.
    In diesem Sinne, Prost 😀

  5. MauzePow sagt:

    Glükwunsch zum ersten Erfolg! Das ging ja recht flott mit den ersten Kilos! Das läuft bei mir leider nicht so gut!

  6. DanielB sagt:

    Nehmen jetzt etwas alle irgendwie ab? Muss aber wohl auch mal loslegen. Was sich in den letzten Jahren so angefressen hat ist einfach unnormal. Ewig viel Fast Food, Cola und Süßigkeiten sind da wohl Schuld…

  7. Jens sagt:

    Naja, der Sommer kommt 😉

  8. nocjoz sagt:

    Hey Jens,
    wünsche dir viel Erfolg bei deinem Plan, als Tipp von mir einfach ein bisschen mehr bewegen und Sport machen. Das schadet auch nicht 😉

    Viel Erfolg weiterhin,
    Benjamin

  9. Dominik sagt:

    Wie du sicher vielleicht bereits auf meinem Blog mitbekommen hast, nehme ich derzeit ja auch ein wenig ab. Aber ich mache keine richtige Diät. Sondern ich achte einfach mehr darauf was ich wann esse und wie. Die drei W. Wenig Kohlenhydrate gegen Abend und allgemein nicht so viel essen. Aber auf nichts verzichten.

    Cola habe ich auch gegen Wasser getauscht. Weil ich aber nicht gern Wasser pur trinke, kaufe ich mir zu 90% immer Volvic mit Geschmack. Das ist auch Ok.

    Mein Erfolg: in knapp 6 Wochen 10 Kg!

  10. Jens sagt:

    Respekt! Das wäre auch ein tolles Ziel für mich, auf Cola verzichte in nun ganz, mische mir etwas Apfelsaft mit rein…

  11. bluhnah sagt:

    hab 4 monate für 7 kg abspecken gebraucht. 3 müssen noch weg.