Mein erster Stock – mein erstes Stöckchen…

…kam von Magrat Knoblauch (hier der Link zum original Stöckchen: klick) , man soll 3 Fragen beantworten, dann 3 neue Fragen sich ausdenken und an 4 weitere Blogger verteilen, okay okay, also beantworte ich nun zunächst mal die Fragen von Magrat:

1. Als Kind und Jugendliche habe ich die Schule förmlich gehaßt. Erst mit etwa Mitte Zwanzig habe ich Spaß am Lernen gefunden. Ich wälze Ratgeber und Fachbücher und Nachschlagewerke, bin ständig am googeln und interessiere mich für Dinge wie Geschichte und Physik, die ich früher total öde und langweilig fand. Wie ist das bei dir? Hast / hattest du Spaß am Lernen? Oder reicht dir, was du weißt, weiterbilden willst du dich nur, wenn der Chef es verlangt und es obendrein nix kostet…?

Ich war in der Schule , ähm, also während der Realschulzeit ein verdammt ruhiger Schüler, ruhig deswegen, da ich kaum da war – persönliche Gründe haben mich davon abgehalten den Unterricht oft zu besuchen, dadurch resultierte ein relativ schlechter, aber immerhin noch ein Realschulabschluss, später in der Ausbildung wusste ich dann wofür ich lerne und da hat es mir auch Spaß gemacht. Vor kurzem wollte ich noch mein Abi nachmachen, das hat dann aber wegen Zeitmangel nicht geklappt, das erste Zwischenzeugnis hatte einen Schnitt von 2,3 also bin ich scheinbar doch nicht so oft auf den Kopf gefallen. Ich lese viel (was mich interessiert) und versuche auch in der Allgemeinbildung nicht stehen zu bleiben, ich sauge Nachrichten auf und speicher diese ab, wenn mich etwas brennend interessiert bemühe ich google auch recht häufig.

2. Ich finde den Brauch, sich zur Begrüßung die Hände zu geben, schlichtweg fürchterlich. Es ist (nachgewiesen) unhygienisch, es verschafft eine Nähe, die zumeist von mir nicht gewollt ist. Am liebsten würde ich eine große “Anti-Händeschüttel-Kampagne” starten. Und du? Bist du ein typischer Händeschüttler, Auf-die-Wangen-Küsser, Alle-Leute-Umarmer? Oder findest du, genau wie ich, daß ein nettes, freundliches, kurzes Zunicken in Verbindung mit einer Art Lächeln völlig ausreicht?

Guten Freunden gibt man(n) ein Küsschen, besonders den weiblichen Wesen ;-) – also auf die Wange, meine Freunde umarme ich auch, ich finde das vollkommen normal, das mit der unhygiene ist mir in dem Punkt egal, ich überlege ja auch nicht wer vor mir auf dem Frisörstuhl saß, wieviele Leute vorher schon meine Mehrwegflasche hatten und vor allem wer vor mir die Türklinke benutzt hat. Ich finde man kann es mit der Hygiene in dem Punkt auch etwas übertreiben.

3. Vor einiger Zeit hatte ich hier berichtet, daß wir uns die Wii von Nintendo inklusive Balance Board zu einem wahren Schnäppchenpreis bestellt hatten. Die Wii kam auch an, auf das Board warte ich noch heute. Der spielkonsolen-handel.de wurde (angeblich) gehackt, man erreicht keinen mehr, im Nachhinein merkte ich, daß die ganze Seite ziemlich “verdächtig” daherkommt. Was würdest du in meinem Fall tun? Den Betreiber anzeigen und somit die ganze “Gerichtsmaschinerie” anschmeißen? Oder doch lieber drauf verzichten und aus dem Ganzen die Lehre ziehen, beim nächsten Mal genauer hinzuschauen und nicht jedem Schnäppchen nachzulaufen?

Wer immer nur Schnäppchen jagt wird früher oder später das Pech haben mal “über den Tisch” gezogen zu werden, aus meiner eigenen Erfahrung kann ich dazu nur sagen, wer billig kauft – kauft oft zweimal, war so, ist so und wird wahrscheinlich auch immer so bleiben – klar versucht jeder zu sparen, doch nicht am falschen Ende. Wenn ich eine Rechtschutzversicherung hätte , würde ich die damit bemühen in eurem Fall, wenn ich keine hätte, würde ich es lassen.

So, das waren die Fragen von Magrat, nun darf ich also 3 Fragen formulieren und dieses Stöckchen weiter werfen.

Frage Nr. 1: Wie bist du zum bloggen gekommen, warum bloggst du, das sind Fragen die ich häufig gestellt bekomme, es ist ja auch interessant, wieso bloggt man – aber nun frage ich dich – warum bloggst du? Welches Schlüsselerlebnis hat dich dazu bewogen zu bloggen?

Frage Nr. 2: Wo wir gerade schon mal beim bloggen sind, was war das lustigste Suchergebnis was auf deine Seite verlinkt hat? (Bei mir ist es aktuell “Desiree Nick nackt” , es war mal “Gundis Zambo nackt” aber ich freue mich sehr über die zahlreichen Fans von Rene Marik die wegen “Hasskasper, Rene Marik, Maulwurfn” usw. auf meine Seite gelangen)

Hier übrigens ein Bild vom offiziellen Gästebuch von Rene Marik´s Premiere in Berlin:

eintrag-ins-gästebuch-vom-tipi

Frage Nr. 3: Last but not least, Frage Nr. 3, ich hatte hier zuletzt die Taschenlampe LED Lenser M5 vorgestellt, wie findest du solche “bezahlten Beiträge”? Dafür – dagegen – und vor allem warum?

So, dieser Stock, bzw. das Stöcken reist dann nun weiter an:

Marco , Roberto , Simon & natürlich der Kessi

Alle anderen dürfen die Fragen gerne in den Kommentaren beantworten!

Ich hätte es ja gerne auch an Martin, den Busblogger geschickt, aber der sonnt sich gerade im Urlaub…


Schlagworte: ,

3 Kommentare zu „Mein erster Stock – mein erstes Stöckchen…“

  1. Kessi sagt:

    Hach! :-) )) Dieses Stöckchen hatte ich auch schon mal….. da muss ich mir erst mal schnell eine Statistik bei mir einbauen, um auch Deine Frage 2 beantworten zu können *g…. dumdidumm… ich werd mal schauen, kann aber bissi dauern :-) ). Liebe Grüße Kessi

  2. Magrat sagt:

    Wie schön, hab grad mal nach deinem “Warum dreht sich die Erde usw. ..”-Beitrag geschaut, und was sehe ich? Hurra, ich bin gar nicht SO schlecht im Werfen und das Stöckchen ist angekommen! Jippieh! Also vielen Dank, daß du mitgemacht hast.

    Deine Antworten waren sehr interessant, das mit der übertriebenen Hygiene kann ich gut verstehen, andererseits sind es oft tatsächlich genau diese Gedanken, die mir oft kommen (Wer hat wohl hier schon alles gesessen/drangefaßt/draufgehustet etc. ) Naja, ist vielleicht auch nicht ganz normal – ich steh dazu ;-) … Der Monk in mir oder sowas.

    Rechtsschutzversicherung haben wir glaub ich sogar. Aber momentan haben wir weder die Nerven noch die Streitlust, und so wird es wohl bei der daraus gezogenen Lehre bleiben (menno…) . Hat ja auch was mit Lernen zu tun. :-D

  3. GMU sagt:

    Gundis Zambo? – Die gibt es noch? Krass.