Meine Blogroll könnt ihr nun bestimmen …

…aktuell werkelt unten rechts noch die „alte“ Blogroll, diese wird demnächst durch „featured Blogs / Webseiten“ ersetzt und die Blogs fliegen raus, dafür kann man sich nun hier in der „Hall of Fame“ selber reinbringen. Dort sind die Top 20 Kommentatoren des Jahres drin. Kleiner Tipp, es dürften schon 4-5 Kommentare reichen um „rein zu kommen“. Ich möchte damit hier natürlich nicht zum Kommentar-Spam aufrufen, aber ich möchte den Stamm-Kommentatoren mit eigenem Blog halt etwas zurückgeben, ich denke die Kommentatoren ohne Blog nehmen es mir nicht übel, wenn diese dort nicht auftauchen in der Liste.

Nach dem Wochenende werde ich auch hier noch etwas am Blogdesign arbeiten, ich bin noch nicht ganz zufrieden, ich hätte gerne noch Trennungsstriche in der Sidebar, mal sehen wie ich das mache, aber wie gesagt – nun ist erstmal Wochenende und ich wünsche euch ein besonders tolles Wochenende, wobei das Wetter ja mal wieder nicht mitspielt.

Normalerweise schreibe ich ja am Wochenende keine Blogbeitrage (zumindestens habe ich das hier schon ein paar Wochenenden so gehandhabt) aber heute Abend besuche ich ein Konzert und ich glaube, davon muss ich euch morgen berichten …

Schlagworte: ,

13 Kommentare zu „Meine Blogroll könnt ihr nun bestimmen …“

  1. Aleksandrah sagt:

    Ich glaube, an Kommentaren kann man sich selbst und das, was man so von sich gibt, noch am ehesten messen…ist mir persönlich auch lieber, als 890 Zahlen und Daten „auszuwerten“…in diesem Sinne: ein schönes Wochenende und viel Spaß!

  2. Dominik sagt:

    Wie hast du das mit der Funktion umgesetzt? ist das ein Plugin oder wie funktiniert das. Benötigt es Slimstat?

  3. Bone sagt:

    Die Idee ist auch nicht schlecht. Wobei ich meine Blogroll doch gerne selbst bestimme.

  4. oggy sagt:

    Gefällt mir! Gute Idee.

    Wie hast du das umgesetzt?
    Regt vielleicht auch den ein oder anderen zum Kommentieren an.

  5. Jens sagt:

    Das ist natürlich ein Plugin, bin gerade vom iPad online, schreibe später mal welches Plugin das ist und was es alles kann…

  6. DanielB sagt:

    Jetzt sehe ich auch zum ersten Mal dein Design richtig, hatte die Tage gar keine wirkliche Zeit dafür. Gefällt mir bisher ganz gut, wobei sich vielleicht die eigentliche Seite ein wenig farblich vom Hintergrund abheben sollte, finde ich zumindest.

    Das du nun auf diese Weise den Bloggern bzw. Kommentatoren (schwieriges Wort :D) etwas zurück geben möchtest finde ich gut.

  7. Querscheck sagt:

    Nettes Plugin! Würd mich auch interessieren.

    Schönes Wochenende!

  8. Jens sagt:

    Top Commentators Widget : http://webgrrrl.net/archives/my-top-commentators-widget-quick-dirty.htm

  9. Lucas sagt:

    Eine gute Idee, um den KommentatorInnen etwas zurück zu geben. Ich selbst schließe mich aber dem @Bone an und bestimme meine Blogroll gerne selbst. Wobei das auch wieder zu Doppelungen führt. Ich werde mir mal überlegen, wie ich es künftig gestalte.

    Dabei werde ich auch mal darauf achten, wie es sich bei dir hier so entwickelt. Meine „Top-Kommentatoren“ habe ich monatlich. Bin gespannt, wie es bei jährlich ausschaut.

  10. Kalliey® sagt:

    Super, Klasse, Toll würde mein kleiner Großer jetzt sagen.

  11. Thomas sagt:

    Alter Bastler 🙂 . Na dann bin ich mal gespannt was Du zu diesem Plugin berichtest. Hört sich zunächst mal nicht uninteressant an….

  12. Mario sagt:

    Tolle Idee! Und natürlich ein Anreiz für Leser (mit eigenem Blog) mehr zu kommentieren 😉

  13. Mad sagt:

    Gute Idee. So kommt man an Kommentare und die Leser mit Blog haben auch etwas davon. Das unterstütze ich gerne.