Micro-Sim = kleine SIM Karte fürs iPad / iPhone 4G

Bald kommt es , das iPad – dann auch mit 3G und dann geht die Suche auch schon wieder los, die Suche nach einem Anbieter der eine kleine SIM-Karte hat. Die „kleine SIM Karte“ hört auf den Namen Micro-SIM.

Simyo hat z.B. die Micro-Sim Karte die man für das iPad benötigt und wirbt damit jetzt auch schon fleissig, bzw. rührt fleissig die Werbetrommel. Blau.de geht sogar noch ein Stück weiter, die bieten nicht nur die Micro-Sim für das iPad sondern sogar für das iPhone 4G an… wissen die etwas, was ich nicht weiß? Steht in München noch das Hofbräuhaus? Kann man da noch mal schnell ein paar Apple-Mitarbeiter hinschicken?

Denn auf der Webseite von Blau.de steht folgendes geschrieben:

Die Micro-SIM-Karte ist der SIM-Karten-Standard für das iPad und das iPhone 4G.

Nun gut, nun haben wir ja schon mal zwei Anbieter für Micro-Sim Karten, ich wette die Telekom (aus T-Mobile wurde ja mal wieder Telekom – deswegen habe ich nun auf dem iPhone auch oben links in der Ecke mal wieder das Telekom Zeichen) wird natürlich auch sofort die Micro-Sim am Start haben.

Wenn man die Frage dann geklärt hat, darf man gespannt sein und erstmal wieder die Preise vergleichen. Gott sei Dank gibt es ja Seiten im Netz die nehmen einem die Arbeit ab, so findet man z.B. auf onlinekosten.de einen Preisvergleich für mobiles Internet.

Ich habe meinen laufenden UMTS Vertrag gekündigt und werde dann sobald das iPad 3G verfügbar ist mich auf die Suche begeben – und damit dürfte ja auch klar sein, welches Device ich mir als nächstes zulegen werde.

Ja, ich bin ein Spielkind! Ja, ich finger gerne an allem rum! Mir ist egal ob sich das Ding bei 40°C ausschaltet! Nein, mit dem Ding kann man nicht drucken! Es kann auch kein Flash – aber es ist mir egal, ich will es! … habe auch schon ein Outdoorcase für das iPad im Shop : Outdoorcase / die Otterbox für das iPad – macht das iPad wasserdicht!

2 Kommentare zu „Micro-Sim = kleine SIM Karte fürs iPad / iPhone 4G“

  1. NargilemPoker sagt:

    Hallo Jens…

    „nein es kann nicht drucken…“ das stimmt SO nicht wirklich.
    Zum Beweis lege ich dir einfach mal folgenden Link nah… das dürfte deiner Vorfreude aber keinen Abbruch tun. 🙂

    Hier ist der Link: http://www.iphoneblog.de/2010/04/23/how-to-print-from-an-ipad-die-gegendarstellung/

    fg

  2. Gilly sagt:

    Das mit der Micro-Sim ist nur wieder so eine Sache, mit der Apple die Muskeln spielen lassen will. Völlig unnötig in meinen Augen. Schließlich gibt es seeeeeeeeeeehr viel kleinere Geräte als das iPad, die auch mit ner normalen SIM auskommen.

    Apple nervt!