Mountainbiken bei Nacht … hatte ich zuvor noch nie gemacht…

…aber gestern hatte mich irgendwie mein schlechtes Gewissen geplagt, mit meinem „Mann muss ja mal abnehmen“ Projekt bin ich aktuell bei 78 kg angekommen, okay okay – über 3 Kilo in ca. 14 Tagen ist zwar schon okay und sicherlich auch gesund, doch ich sehe auf der Waage keine großen Sprünge mehr. Aus dem Grund habe ich mir gestern die LED Lenser Lampe an den Lenker geschnallt und bin dann 12 km gestrampelt, kleine schnelle Runde. Den Tieren zu Liebe bin ich breite Wege gefahren und nicht direkt in den Wald, denn schließlich wollen die kleinen (und großen) Waldbewohner ja auch mal schlafen.

Spaß macht es mir persönlich mehr im hellen, werde also nicht zum Nachtaktivisten zumindestens nicht was das Fahrrad fahren betrifft. Fahrt ihr im dunkeln?

Schlagworte:

1 Kommentar zu „Mountainbiken bei Nacht … hatte ich zuvor noch nie gemacht…“

  1. Mathias sagt:

    Coole Sache – eine Nachtfahrt kann schon was =)

    Bin zwar selber noch nie Nachts mit dem Rad gefahren, komt aber sicher noch…
    Hab ja erst seit Montag ein „gscheites“ Fahrrad – Merida Matts FTS 100-D (Zumindest
    für meine Verhältnisse – gscheit 😉

    Ach ja hab seit Dienstag – mein erster Tag wo ich auch mit dem Rad gefahren bin, 2 Kilo abgenommen ^^

    Lg