MTB Sturz auf nasser Straße – dem iPhone gehts gut…

…dem Garmin eTrex Vista HCX übrigens auch ;-).

Am Wochenende waren wir mal wieder etwas in Bielefeld unterwegs, insg. 44 km, 820 Höhenmeter und gestern leider verdammt viel Regen. Dank dem iPhone Bikehalter, der ja spritzwassergeschützt ist, war mein iPhone gegen diese Wettereinflüsse geschützt. Ich hätte mir ein paar andere Sachen anziehen sollen, aber nun gut, das war nicht mehr zu ändern.

Irgendwann war ich mal von den – ähh ich nenn es mal Schönheiten der Natur – abgelenkt und habe die Geschwindigkeit von Miss Bielefeld überschätzt, denn plötzlich fuhr diese mit Schrittgeschwindigkeit vor mir her… ich hatte ca. Tempo 30 drauf zu dem Zeitpunkt, es ging Richtung Gasthof Eiserner Anton den Berg runter.

Naja, Rest dürftet Ihr euch vorstellen können, gebremst, ausgerutscht, hingefallen – Zustand vom iPhone & Bike kontrolliert und dann den Selbsttest durchgeführt.

Arme und Beine sind noch dran, Knie ist nun dick und eine Mischung aus rot & blau , Kratzer am Arm… Kopf war ja geschützt durch den Helm – aber mit dem bin ich auch nicht aufgekommen, habe mich schön seitlich abgerollt und mit den Händen abgestützt…

Wie gesagt: iPhone und Bikehalter wohlauf… wir sind danach noch weiter zur Kuhle und anschließend durch den Regen zurück… Mistwetter – ich glaub ich brauch Schutzbleche 😉

Hier gibts übrigens tolle Tipps & Tricks wie man richtig fällt : klick

Schlagworte:

4 Kommentare zu „MTB Sturz auf nasser Straße – dem iPhone gehts gut…“

  1. Lutz Balschuweit sagt:

    Ups. na ja passiert schon mal, aber die Schutzbleche helfen auch nicht gegen´s Fallen (kenne ich aus eigener Erfahrung) 🙄

    Aber gegen das Spritzwasser helfen sie schon 😉

    Gute Besserung – wenn´s hilft.

  2. MTBTier sagt:

    Du brauchst keine Schutzbleche. Die sind schwer, klappern und sehn sch**** aus. 😉 Leg Dir lieber bissl Regenbekleidung zu. Oder alternativ ein warmes Bad nach der Tour. 🙂

    Gute Besserung… Stürze sind immer was Schönes für gesellige Trinkrunden in der Kneipe. Du bist also nicht umsonst gestürzt. 😉

  3. Jens sagt:

    Kam mir schon vor wie der Trottel der Nation 😉 gut das die Runde sich bis dahin schon „verkleinert“ hatte und ich „nur“ noch mit 3 Mädels im Wald war … 😉 – Danke für die Besserungswünsche… @MTBTier ich habe oben noch mal auf deinen Beitrag hingewiesen den ich sehr lesenswert finde.

  4. MTBTier sagt:

    Schon gemerkt, vielen Dank. 🙂