Navis mit TMC, Netbooks, Laptops, PCs billiger: Dealclub !

[Trigami-Review]

LogoSo, ich hab mich heute mal beim Dealclub angemeldet… und hatte direkt ein paar Probleme, mein gewünschter Dealername war nämlich schon vergeben und dann hat mein Standart Passwort (fünf mal die 5 , aber ich verrate euch nicht die Reihenfolge) nicht den hohen Sicherheitsansprüchen stand gehalten: „Dein Passwort muss aus zwischen 6 und 8 Zeichen, Groß- und Kleinbuchstaben sowie Ziffern bestehen.“ – ich persönlich finde das gut, denn so macht man die Nutzer darauf aufmerksam ggf. mal auch über das (viel zu leichte) Passwort nachzudenken.

Anschließend habe ich die AGB überflogen gelesen und schon war ich Mitglied im Dealclub – so einfach kann es gehen. Doch halt – Stop!

Was ist denn der Dealclub?

Mmmh, ich würde es als Shoppingportal beschreiben, jedoch kann man hier bevor überhaupt der „Big Deal“ verkauft wird (die sogenannte „Ankündigungsphase“) Preise vorschlagen, natürlich kannst du dir auch den aktuellen „Big Deal“ anzeigen lassen, dann bekommst du für 30 Sekunden ein Angebot (teilweise bis zu 80% Ersparnis gegenüber dem empf. Verkaufspreis möglich) und kannst dieses annehmen oder ablehnen.

Nicht verstanden? Okay: Beispiel: In der Ankündingungsphase steht z.B. ein LCD Fernseher 32 Zoll und du sagst mmmh, ich würde dafür 250 € bezahlen. Jetzt werden die Angebote ausgewertet und dann folgt der „Big Deal“ : An den Preisvorschlägen wird sich (natürlich unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen Bezugpunkte) die Preisgestaltung orientieren. Stimmen Preisvorschläge und Mindestvorstellung übereinander bekommt jeder „Dealer“ seinen persönlichen Bigdeal-Preis! Den Artikel kannst du aber auch „erdealen“ sprich: Du schaust dir den „Big Deal“ an und entscheidest: „Deal or no Deal!“

Eine weitere Erklärung findet ihr hier: klick

Was für Produkte gibt es im Dealclub?

details_2ok(1)Navis mit TMC, Laptops, Notebooks, Autoradios, Fernseher, Sonderposten, Restposten usw. – reinschauen kostet aber nichts, schaut also doch mal rein! Auf der Hauptseite sieht man nämlich auch die „Deals“ die gerade über die Bühne gegangen sind, also gerade „frisch gedealt“ wurden, als ich gerade drauf war ging z.B. ein Autoradio mit iPod Anschluss für unter 30 € über die Bühne oder ein 17″ Laptop für unter 300 € – ihr seht , da kann man schon ein paar Euro sparen, ein Schnäppchen machen oder einfach über diejenigen lachen die zu viel bezahlen.

Was für Produkte kommen noch in den Dealclub?

Das Angebot varriert natürlich täglich, aktuell sind in der Pipeline noch Hands, mobile CD / DVD Brenner, weitere PCs , Laptops, ein Kinder Spielcomputer oder aber auch eine iPod Dockingstation (wo ich nun gerade mal ein Auge drauf geworfen habe).

Kleiner Tipp:

Macht, wenn ihr auf den Big Deal geklickt habt, den Ton aus! Denn ihr bekommt nicht nur ein „Tick Tack“ auf die Ohren (denn ihr habt ja nur 30 Sekunden Zeit den Deal anzunehmen) sondern auch aus Call-In-Shows bekanntes Musikgedudel … solltet ihr zulange überlegen gibt es einen „Last Price“ für euch, der allerdings über den Big Deal Preis liegt. Beobachtet einfach mal die „gerade gedealten“ Produkte, dann seht ihr auch schon vorher den „Big Deal Preis“ und könnt vorher auch schon etwas überlegen, so bekommt ihr etwas mehr Bedenkzeit.

Fazit:

details_3ok(1)Es macht Spaß, die Seite ist gut gestaltet, die Produkte sind teilweise sehr hochwertig und man kann dann dort (gemessen am empf. Verkaufspreis) wirklich etwas sparen. Mich hat der Ton genervt, ich hatte den PC noch an der Anlage und dachte auf einmal ich würde 9Live schauen – nur der nervige Moderator hatte noch gefehlt. Die Seite ist klar strukturiert, zeigt auch die Versandkosten direkt an und wie ich es oben schon geschrieben hatte: die Teilnahme ist kostenlos!

Den Dealclub findet man unter www.dealclub.de und natürlich auch auf Facebook und Twitter!

Jetzt zum Angebot!

Kommentieren ist momentan nicht möglich.