News der Woche – die bunt gemischte Tüte Süßes vom Blog-Büdchen

Die Nase, das Riechorgan des Menschen, verfügt über ca. fünf Millionen Riechzellen. In Millisekunden kann das menschliche Gehirn entscheiden zwischen „riecht lecker“ oder „riecht abtörnend“. Es gibt Menschen, die kann man nicht riechen und wenn etwas nicht schmeckt, dann liegt es in der Regel auch am Geruchssinn. Eigentlich müssen wir froh sein, sind wir doch kein Hund. Hunde können bis zu 300 mal pro Minute atmen und haben zwischen 125 und 220 Millionen Geruchszellen, diese werden durch die kurzen Atemsequenzen ständig mit neuen Geruchspartikeln versorgt. Während Menschen eher „wohlriechende“ Substanzen bevorzugen, riechen Hunde auch an Ausscheidungen von denen man sich in der Regel lieber distanziert.

damon-fotoshooting-03

Über den menschlichen Geschmack soll man ja nicht streiten, eigentlich wäre das ja auch eher der Geruchssinn, denn schmecken kann man „salzig, sauer, süß, bitter und würzig“ – alles andere kommt von der Nase! Das ist für zwischenmenschliche Beziehungen übrigens auch wichtig, man muss seinen Partner – seine Partnerin – riechen können.

Mercedes-Benz nutzt das nun und bietet die Möglichkeit in der nächsten S-Klasse das Fahrzeug zu beduften – zunächst stehen vier verschiedene Düfte zur Verfügung – das klingt doch Dufte, oder?

Bleiben wir kurz beim Auto-Thema, hier gibt es ein Interview mit Hennig Klawiter, dem CEO von Motory.de – einem neuen Stern am Social-Network Himmel oder nur eine Sternschnuppe? Überlegt euch die Antwort selbst.

Aktuelle Fahrberichte:

Ford Ranger – der große Pick Up von Ford

Citroen Berlingo – Familientest

Aktuell angetestet:

Mercedes CLA 250 Edition 1
Mercedes CLA 250 4MATIC

Was passiert sonst gerade noch so?

2 Blogger machen sich auf den Weg zu WTCC Auftakt – zu Verfolgen via Facebook oder Twitter: #HondaRT13

Weitere Blogger schauen sich gerade den Opel Cascada an und 50 Blogger fahren zur Zeit auf der Rennstrecke in Ascari.

damon-fotoshooting-02

Kommentieren ist momentan nicht möglich.