Okularverlängerung für die Canon EOS 450D

Hier hatte ich ja bereits darüber erzählt, dass meine stattliche Nase mich beim fotografieren stört, daher habe ich mir beim örtlich ansässigen Fotoladen den “Eyepiece Extender” EP-EX15II von Canon für nur 15 Euro bestellt und heute auch bekommen.

Die Montage war wirklich kinderleicht und kann selbst von Menschen mit zwei linken Händen montiert werden, hier die bebilderte Anleitung:

Hier sieht man noch das originale Okular, bzw. den Schutz des originalen Okulars, dieser kann einfach nach oben hin weggeschoben werden:

01

Hier noch original eingepackt, die Verlängerung:

02

So sieht das Okular ungeschützt aus, bzw. ohne Augenmuschel:

03

Okularverlängerung einfach aufgeschoben, Augenmuschel einfach auf die Verlängerung gesteckt, fertig ist das Canon EOS 450D Kit für Nutzer mit längerer Nase:

04

Schlagworte:

5 Kommentare zu „Okularverlängerung für die Canon EOS 450D“

  1. Marko sagt:

    Hallo Jens.

    Ich bin durch Zufall auf dieses Blog gestossen und wollte dir einmal gratulieren.
    Das ist ein echt gelungener Webauftritt hier. :-)

  2. Ralf sagt:

    Und es wird auch dabei sicherlich Leute geben, die das Ding falsch anbringen. Da bin ich mir sicher. Der Endzustand sieht meines Erachtens sogar besser aus, als vorher ohne Verlängerung. Es geht doch nichts über Originalzubehör!

  3. Jens sagt:

    Wobei Originalzubehör teilweise echt nicht zu bezahlen ist, also zumindestens nicht für mich als “Normalverdiener”…

  4. Jens sagt:

    Danke Marko,

    das freut mich, sowas liest man gerne!

    Gruß,

    Jens

  5. Das Okular verlängern: Canon stellt praktisches Zubehör bereit |Moment Pics sagt:

    [...] praktisches Review zum Produkt stellt Jens Stratmann auf seinem Blog vor. Dieser Beitrag wurde unter Canon veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf [...]