Perpetuum Jazzile – Africa – anschauen ist Pflicht!

Wahnsinn! WAHNSINN! WAAAAHHHNNSIIIIINNNNNN!!!

Ich übertreibe nicht, wenn ich sage ähh schreibe das nachfolgendes Video die wohl genialste Africa Umsetzung zeigt, so wird durch Menschenhand (okay ein paar Oberschenkel waren auch noch im Spiel) zunächst ein Gewitter erzeugt… schaut es euch an, es lohnt sich! Gänsehautfeeling pur!

1 Kommentar zu „Perpetuum Jazzile – Africa – anschauen ist Pflicht!“

  1. Martin sagt:

    Irgendwie hab ich nach dem Gewitter mehr erwartet. Das war super!
    Es tut mir leid, lieber Jens, wesentlich genialer finde ich das Gitarrensolo von Andy McKee, und so frage ich Dich, wieviele Gitarren passen auf 6 Saiten?

    Wer noch ein wenig staunen will schaut sich ein paar Videos von diesem Jungen Mann hier an.