Schalke 04 wäre Deutscher Meister 2010 …

tabelle-bundesliga-schalke-oben…wenn die Saison genau jetzt zuende wäre!

Ist sie aber nicht, noch haben wir ein paar Spieltage und ich gehe davon aus, dass der FC Bayern sich die Meisterschaft nicht von den blau weißen Knappen aus Gelsenkirchen wegnehmen lassen wird. Für mich als Dortmund Fan ist es die Wahl zwischen Pest und Cholera, also wenn ich mich zwischen Schalke und Bayern entscheiden müsste – würde ich Schalke die Meisterschaft gönnen.

Das darf man als bekennender Dortmund Fan und als Vereinsmitglied zwar normalerweise nicht öffentlich zugeben, aber Schalke war ja in den letzten 50 Jahren kein Meister mehr und mein Herz schlägt für das Ruhrgebiet! Leverkusen könnte ja auch noch mitreden, aber was sag ich da? Vizekusen wird im höchsten Fall 2. 😉 …

Ich hoffe das Dortmund weiterhin auf den internationalen Plätzen bleibt, das reicht mir persönlich vollkommen für die junge Mannschaft von Jürgen Klopp.

Für die Hertha BSC Berlin Fans bleibt nur noch der Spruch: „Willste Berlin oben sehen, musste die Tabelle drehen!“ – eigentlich Schade, ist Berlin doch der einzige Ostdeutsche Verein (also ein Verein aus dem östlichen Teil von Deutschland, denn wir sind ja nun wieder „ein Volk“) in der 1. Bundesliga – woran liegt das, denn auch in der 2. Bundesliga turnen ja nur noch Rostock, Union Berlin und Energie Cottbus rum, wenn Berlin nun absteigt (und davon gehe ich ja nun langsam mal aus) dann ist es vorbei mit „erstklassigem Fussball“ der Ostdeutschen Landsleute.

Aber nochmal zurück zu Schalke – gibt es einen aus der Blogosphäre der Schalke Fan ist und davon überzeugt ist das Schalke Deutscher Meister 2010 wird? Würde mich mal interessieren….

8 Kommentare zu „Schalke 04 wäre Deutscher Meister 2010 …“

  1. NargilemPoker sagt:

    JENS !!! Da haste dir leider nen groben Schnitzer erlaubt!

    Hertha BSC ist kein Ostclub. Hertha ist ganz im Gegenteil ein alter Westclub!

    Der letzte Ostclub der Liga hat mit Rostock sein Ende genommen!

    Vielleicht lieber doch nochmal verbessern… sonst werden die ollen Preußenfans sauer…

    Achja. Werde heute im Olympiastadion zu Berlin sein. Natürlich nicht für Hertha, sondern für den Club. 1.FC Nürnberg

    mfg

  2. Jens sagt:

    Wir sind doch nun seit über 10 Jahren wieder „ein Volk“ – also gibt es diese ehemalige Zonen auch nicht mehr – somit ist Hertha BSC Berlin für mich nun ein Ostclub 😉 , denn die haben ihr Stadion im Osten des Landes … immerhin in der Hauptstadt – aber im Osten. Ich meine , ich hab ja nix gegen den Osten, es ist mir halt nur aufgefallen.

  3. NargilemPoker sagt:

    Ok ok… jetzt hat der einfach noch den Blog ergänzt. Frech… 😀 😀 😀

    nein nein, sehe ich doch genauso. Wollt es nur mal so ansagen, weil es nunmal so ist, dass die Hertha Fans das manchmal noch ein wenig verdreht sehen.

    Aber dennoch.. Hansa Rostock war mehr Ost als Hertha. Und hatte auch mehr Ehre… 😉

    Aber genug gebashe. Dem FCN und mir ist es so oder so egal… Ob nun nen Ost- oder nen Westverein in die zweite Liga zu befördern. Beides wäre ok. 😉

    mfg

  4. Sven sagt:

    Ich wollte dich jetzt auch schon hauen, du kannst Hertha doch nicht hier in den Osten stecken, da gehören die nicht hin. Ein Ost-Verein aus Berlin ist der 1.FC Union Berlin, aber doch nicht die Blau-Weißen 😉

  5. Thomas sagt:

    Na na na Jens… Pest und Cholera 😯 !

  6. maik sagt:

    Hertha und Ostverein – das geht ja garnich. Wenn schon Berlin, dann bitte Union 🙂

  7. Tänschen sagt:

    Wann war Schalke das letzte mal Deutscher Meister? 1890??

  8. Thomas sagt:

    Tänschen@: Für 3 Minuten… das reicht dann schon 🙂 .