Schlange im Wald fotografiert … Nicht im Amazonas sondern mitten in Bielefeld

…aber da es Bielefeld ja nicht gibt, gibt es diese Schlange hier wohl auch nicht, oder?

Ich war mit Damon im Wald unterwegs als die Schlange plötzlich unseren Weg kreuzte. Dabei war diese tierische Schlange um ein vielfaches netter als die falsche Schlange die wir vor kurzem getroffen hatten. Damon war natürlich interessiert an dem „Ding“ und er roch einmal an der Schlange (was ist das überhaupt für eine?), sie zog sich zum „S“ zusammen und zischte ihm wohl etwas in die Nase – Damon sprang nämlich zurück und gab „interessante Geräusche“ von sich.

Mein „Man(n) muss auch mal abnehmen“ Projekt ist übrigens im vollen Gange, ich versuche gerade krampfhaft auf Cola zu verzichten. Das klingt einfach, ist es aber irgendwie nicht wenn man das Zeug jahrelang wie Wasser getrunken hat. Den ganzen Tag kann ich nicht pures Wasser trinken, also versuche ich mich momentan an selbstgemischten Saftschorlen oder Brausetabletten. Zwar noch nicht optimal aber immerhin besser als Cola.

Mit dem Bike war ich zwischendurch natürlich auch wieder im Wald:

…und demnächst werde ich dann wohl auch noch mit dem schwimmen anfangen (müssen), denn sonst wird das nix mit der Traumfigur zum Sommer ;).

Schlagworte: , , ,

9 Kommentare zu „Schlange im Wald fotografiert … Nicht im Amazonas sondern mitten in Bielefeld“

  1. Thom sagt:

    Sieht eindeutig aus wie eine Blindschleiche, und wenn ich die Tannennadeln, die danebenliegen in 10- 12 cm dagegenhalte ist das eine ziemlich große, denn normalerweise werden die nur bis zu 50 cm lang.
    Da hätte sich der Experte in der Nähe sicher über deinen Anruf , + verfolgung bis er da ist und den Standort gefreut.

  2. La_Loupina sagt:

    es schaut aus wie eine Blindschleiche und gehört dann nicht zu den Schlangen sondern zu den Eidechsen

  3. Jens sagt:

    Okay, dann ist es eine Eidechse, die war ca. 40 cm lang (ich hab sie allerdings nicht auseinandergezogen) …

  4. Lutz Balschuweit sagt:

    Nein auch Du verwechselst eine Schleiche mit einer Schlange!

    Eine Blindschleiche ist KEINE SCHLANGE sondern eine Echsenart (Schleiche) ohne Beine.

    Ja so ist das im Wald. Nicht nur mit dem Hobel durch sondern auch verstehen lieber Jens 😉

  5. Lutz Balschuweit sagt:

    ah mit Deiner Kommentarfreischalterei ist das aber blöd 😛

  6. Marco sagt:

    Bikinifigur bis zum Sommer? Träum weiter, denn mit der Pizza-Limo-Diät wird das nix. 😉

  7. Lutz Balschuweit sagt:

    Du musst Dich mehr bewegen Jens – hilft nix also http://balschuweit.de/blog2/2011/05/04/wenn-ich-mal-keine-lust-habe-zum-joggen/

  8. MauzePow sagt:

    Das Schlangen-Rätsel wurd ja schon gelöst! Eindeutig Blindschleiche!

    Abnehmen? Wenn du mehr Druck brauchst um was zu tun, ist es ganz gut anderen zu zeigen, was du wiegst und was dein Ziel ist. Ich nutze dazu Twiät. Ist ganz nett und du kannst auch angeben, wie viel Sport du gemacht hast! http://twiaet.de

  9. Man man man, erst ne Blindschleiche und nun noch eine wattauchimmerdasist … #Bielefeld > ge Bielefeld t! > www.jens-stratmann.de sagt:

    […] man man, Bielefeld ist echt gefährlich, hab ich vorgestern noch eine Blindschleiche als Schlange bezeichnet gibt es noch ein wildes Tier (welches aber eigentlich recht freundlich war). Ich muss […]