Schumi sagt Comeback ab – Satz mit X – das war wohl nix!

Der Nacken… sagt Schumi auf seiner offiziellen Webseite ( hier ), er hätte alles versucht, aber es geht wohl nicht. Den Nacken hatte er sich mal bei einem Motorradunfall demoliert. Tja, war wohl nix mit dem Comeback des Jahres und die Presse kann nun für das restliche Sommerloch sich noch ein neues mediales Ausschlachtungsopfer suchen. Ich meine, die möchtegern Schweinegrippen-Gefahr ist ja langsam auch ausgelutscht, oder? Diese Angstmache…  da finde ich die Wespenplage in Bielefeld schon schlimmer! Ist Michael Jackson eigentlich schon unter der Erde? Ich habe das gar nicht mehr mitverfolgt… liegt er auf dem Forest Lawn und findet er endlich seine Ruhe?

Mmmh, welche Themen interessiert denn aktuell sonst noch die Welt – achja, Weltwirtschaftskrise… Spritpreise…achja Diego ( der Fussballspieler der letztens noch mit Sarah Connor rumgemacht hat ) ist wieder bei seiner Ex-Freundin Leticia …

Na, da ist doch so ein abgesagtes Comeback eine echte Erweiterung für die Klatschpresse, oder?

2 Kommentare zu „Schumi sagt Comeback ab – Satz mit X – das war wohl nix!“

  1. In-Grid sagt:

    jaja, da sind jetzt haufenweise leute supertraurig das der schumi nun doch nicht formel1 fährt!!

    aber wo du das mit MJ ansprichst….wo ist der denn nun geblieben? kein wort mehr darüber was mit seinem (2/3) leichnam passiert ist…. vielleicht hat ihn ja die schweinegrippe dahingerafft und die (scheiß-) wespen haben dann den rest verspeist…. man weiß es nicht….

    nun wird heute ja in nrw verhandelt ob denn die sommerferien verlängert werden sollen wegen der ach so schrecklichen schweinegrippe! ich finds einfach nur lächerlich, als ob sich alle kinder dieser welt über die schule anstecken würden! die holen sich das doch aus dem urlaub und verteilen das auf den ganzen partys…und das die armen krankenkassen jetzt die beiträge erhöhen wollen weil sie ja sonst die kosten für den impfschutz nicht bezahlen könnten, ist der oberhammer!
    da krieg ich nur würg- und brechreize…..

  2. bierskoda sagt:

    Einen Sommerloch-Füller haben wir heute Abend auf Arte um 22.55 Uhr: „Welcome to the Eighties“, unter anderem mit „Trio“. Nachdem früher schon so manches über die Drei hier im blog geschrieben wurde, vllt ne Möglichkeit, etwas Neues zu erfahren (oder auch nicht).

    Was die Schweinegrippeferienverlängerung angeht, ist nicht zu vergessen, dass die Grippe zwar heilbar ist, fast wie eine normale, aber die Ansteckung ist besorgniserregend agressiv. Ich möchte sie nicht bekommen und versuche, mich zu schützen; vllt klappts ja.