Sommerpalast – Oerlinghausen – Chinesisches Buffet

…vom feinsten! Also lecker war es wirklich und die Auswahl auch zufriedenstellend, für mich fehlten noch das gebackene Hähnchenfleisch aber ansonsten kann ich das Chinesische Restaurant wärmstens empfehlen. Zu finden ist der Sommerpalast – der übrigens nicht unbedingt von aussen wie ein Palast aussieht – am Simonsplatz 8 direkt in Oerlinghausen in der Nähe von Bielefeld, idealerweise parkt man an der Kirche und läuft ein paar Meter.

In diesem Sommerpalast haben wir uns heute Abend den Bauch vollgeschlagen, auch wenn das Wetter alles andere als sommerlich war, zum Nachtisch gab es für den Junior von Miss Bielefeld natürlich Eis bis zum abwinken und danach noch mehr Eis 😉 … der Sommerpalast war so voll, dass wir zu einem Ehepaar gesetzt wurden, das war für uns okay, wenn auch etwas befremdlich. Aber der Kleine brach das Eis durch seine lockere, freundliche und witzige Art sehr schnell, als Miss Bielefeld sich etwas geholt hatte fragte der Kleine: „Jens, wo ist meine liebe Mama?“ – mir ist mein Reis fast im Hals stecken geblieben und die anderen murmelten was von „Ist der süüüüß!“ – ich sag ja , kaum bist du mit einem Kind im Restaurant, wirst du entweder gehasst oder vergöttert 😉 .

Normalerweise nerven mich ja diese kleinen Teppichratten im Restaurant, wenn die immer so rumschreien – durch die Gänge laufen – sich bekleckern usw. , aber seit dem ich den Kurzen (lieb) habe , bin ich da echt relaxter geworden. Interessant fand ich heute eine Gruppe heranwachsender Teenager, die Mädels waren so geschätzte 14 Jahre alt und unterhielten sich über Manieren, als die eine auf einmal sagte: „Ich sag ja immer, man kann ja seinen Spaß haben, aber man muss sich schon zu benehmen wissen!“ wäre mir ja fast mein Essen aus dem Mund gefallen, denn sowas hätte ich nicht erwartet bei der heutigen Tokio Hotel Jugend – und ganz ehrlich, ich war damals auch nicht so.

Im Restaurant beobachte ich ja sowieso gerne andere Menschen, ach was sag ich – nicht nur im Restaurant, sondern eigentlich immer und überall, man sieht verdammt viele Facetten und ich finde es echt interessant. Wenn man ein Kind dabei hat wird man natürlich auch beobachtet – vor allem, wenn er sich ruhig und super verhält, dann wollen die anderen Eltern wohl wissen, wie man das macht :-). Ich hatte es ja schon mal irgendwo erwähnt, Miss Bielefeld hat ihren Sohn wirklich toll erzogen, klar schlägt er hier und da mal über die Stränge, aber das machen Kinder, Miss Bielefeld wird mir langsam unheimlich – die kann soviele Dinge und davon auch noch welche perfekt – das macht einem schon mal Angst ;-).

Der Kleine zeigte sich heute von seiner besten Schokoladenseite, das hat aber sicherlich nichts damit zu tun, dass ich im Eis versprochen hatte – oder??? Kindererziehung hat doch etwas mit Bestechung zu tun… Mafiamethoden bei der Kindererziehung? Ich geh mal kurz in den Keller, Beton anrühren, schließlich soll der Kurze ja gleich schlafen ;-).

1 Kommentar zu „Sommerpalast – Oerlinghausen – Chinesisches Buffet“

  1. Lordsenf sagt:

    ah hör auf, da bekommt man ja gleich hunger vom lesen ^^