Sylvie van der Vaart (fast nackt) in der FHM 12/2009

2 Bilder könnt Ihr euch aktuell auf der Webseite vom FHM Magazin anschauen, die Bilder sind wohl entstanden als Sylvie gerade mit Ihrer Chemotherapie angefangen hat… Die schönste Frau Hamburgs die ja nun in Spanien weilt – weil ihr Mann Rafael da Fussball spielen möchte wird also ab morgen die Auflage der FHM steigern, denn nach der letzten und der aktuellen Staffel „Deutschland sucht das Supertalent“ kennen Sylvie van der Vaart wahrscheinlich mehr Männer als Ihren Mann, der Ihr übrigens den Nachnamen gegeben hat ;-).

Bekannter als Sylvie van der Vaart wird demnächst Ferdinand Piech sein, der Chef von VW den ich persönlich mal mit seiner reizenden Gattin am Wörthersee kennen lernen durfte, krönte sich heute zum Auto König , denn sein Mutterschiff VW schluckte noch das Beiboot Suzuki – Suzuki ist somit die 11 Marke des Konzerns: Audi, Seat, Skoda, Lamborghini, Bentley, Bugatti, Porsche, Scania und jetzt auch noch Suzuki … damit setzt Piech den Blinker links und zieht an Toyota vorbei – Good Morning Japan!

Eine Frage? Baut Suzuki nicht auch den Opel Agila? Nur so ne Frage… Ich weiß es nämlich gerade nicht besser… Ist der Suzuki Splash nicht der Opel Agila … mmmh, baut VW demnächst also ein Opel Modell? Hätte es das zur Manta Zeit gegeben, die VW Golf 1 GTI Piloten hätten gek*tzt!

VW – die mit dem Volksauto – ein Gewinner der Wirtschaftskrise? Sylvie van der Vaart – Gewinnerin gegen die Volkskrankheit Krebs. Mmmh, Volksauto, Volkskrankheit – ich hoffe die letztere ist keine Erfindung der Erfolgszeitung BILD die nun ein iPhone App rausgebraucht hat, man soll für den Inhalt bezahlen… ganz ehrlich, dann kauf ich mir lieber hin und wieder mal den Pedant aus Papier – wenn die Schlagzeile stimmt!

Die Features sind aber grandios ( 😉 ) man kann das Bild – Girl nun ausziehen ( wahnsinn ) und die Bild sogar etwas früher lesen ( nun erfährt man  nicht nur, dass Bild zuerst mit den Toten sprach, sondern ist beim Mord quasi live dabei ) und man bekommt die Breaking News direkt aufs iPhone…  (wie innovativ – gähn) … ich wünsche dem Springer-Verlag , bzw. der BILD Zeitung und besonders Kai Diekmann damit viel Erfolg … er wird es brauchen.

[Update]

…und er hat ihn, entweder werden über den Appstore verdammt wenige Apps verkauft oder es sind wirklich so viele BILD Apps verkauft worden, das App steht auf Platz 1 (liegt bestimmt am Einführungspreis von 79 Cent!) – oder brauchen wirklich so viele Nutzer ein abwaschbares „Seite Nr. 1 Girl“ zum ausziehen???

9 Kommentare zu „Sylvie van der Vaart (fast nackt) in der FHM 12/2009“

  1. Lutz Balschuweit sagt:

    Die Bild kann das App aber gerne behalten. So gut können die Infos nicht sein, dass ich dafür bezahle.

    Dann lieber eine App wo sich auf dem Schirm ein Haufen zeigt in dem man mit dem eigenen Finger rühren kann. (Klasse Idee oder? )

  2. Jens sagt:

    @Lutz – ich hab auch schon den passenden Namen, achtung sehr BILDlich: Gequierlte Scheisse!

  3. Sven sagt:

    Ich gebe es zu… Ich kenne Rafael van der Vaart nur weil über seine Frau! Okay, ich geh schon in den Keller um mich zu schämmen.

  4. Kessi sagt:

    :)) nana… lach…

  5. Marc sagt:

    Du hättest sagen müssen, dass die Frau auch noch anfängt zu reden!
    Aber dieser Lack-Leder-Whatever-Badeanzug ist jetzt nicht gerade der Gewinner der sexy Bekleidung 2009?!

  6. Tänschen sagt:

    Sylvie is aber auch ne heisse Schnitte 😉

  7. Jens sagt:

    @Sven Siehste – mein ich doch…
    @Kessi was denn?
    @Marc – der schwarze Anzug geht gar nicht
    @Tänchen das hast du gesagt 😉

  8. jessy sagt:

    du bist die beste schöne frau aller seiden und ich wünsche das du dein 2 kind bekommst hab dich so lieb

  9. Jens sagt:

    ähhh, ja, genau…. :)))