Tag 11! Norbert ist raus aus dem Dschungelcamp!

Heute mal die Kurzfassung: Giulia Siegel buddelte mit Ingrid van Bergen den „Schatz“ aus, Giulia wollte danach eine Rückenmassage und beschwerte sich anschließend lautstark das keiner der anderen Insassen Sie mal so richtig fest durchkneten wollte.

„Ich ertrage diese Oberflächlichkeit nicht mehr, ich will eigentlich nur noch raus !“ sagte Sie, bettelte aber später wieder um Anrufe, die Sie ja auch bekommen hat – Norbert ist ja rausgeflogen.

Die Tagesprüfung vollzog der Nico Schwanz, er musste mit den Händen, den Füßen und auch mit dem Mund Sterne aus unterschiedlichen Orten holen, hatte Schlangen am Bein, Maden im Mund und Spinnen am Kopf und nichts am kleinen Nico 😉 – by the way, er selber macht extrem viele Schwanz-Witze!

Apropo Schwanz, die Porno Filme die Peter Bond gedreht hat heißen: „Intime Liebschaften“ (1972), „Lauras Gelüste“ und „Worksex“ (1979).

Intime Liebschaften gibt es im Camp ja noch nicht, aber irgendwie werden auch alle Männer rausgewählt, erst der Meziani, dann der Bond und nun auch noch Nobby, wer muss als nächstes gehen? Heute Abend wissen wir mehr…

Schlagworte:

2 Kommentare zu „Tag 11! Norbert ist raus aus dem Dschungelcamp!“

  1. Kessi sagt:

    …wenn ich mal einen Pornofilm drehe, dann verspreche ich, muss ich nicht in den Dschungel, um berühmt zu werden! :))

  2. Ralf sagt:

    So langsam werden die Herren der Schöpfung rar im Camp. Einer nach dem anderen muß das Weite suchen. Allerdings hatte Norbert nun wirklich nicht viel vom Camp. Ich würde sagen, er war zwar da, man hat aber wenig von ihm gehört und gesehen. Einfach zu unauffällig für die Zuschauer. Das er einer unter den ersten ist, die gehen müssen, war mir ziehmlich klar.