Tag 5 im Dschungelcamp – Zusammenfassung

So, Tag 5 ist gelaufen:

Dschungelprüfung: Peter Bond kam, sah und … erhielt von mir viele Lacher. Auf einem Stahlseil musste er rumrutschen, das Gleichgewicht halten und die Sterne an seinen Kollegen „übergeben“. Von 10 möglichen Sternen erzielte der Bond (mit Hilfe von Michael) nur einen – kleinen Stern, zurück zum Camp hat er zunächst von der Spektakulären Aufgabe geschwärmt, wahnsinn was das für eine Aufgabe war, ihm täten auch die „Eier“ weh… und sagte es dann auch relativ kurz und schmerzlos: 1 Stern! Die Gesichter der Insassen waren sehr nett anzusehen. Ich glaube Ingrid hatte kurz den Gedanken einfach den Bond zu grillen, dann hätten doch alle was zu essen, aber der Gedanke war bei der senil wirkenden Ingrid auch schnell wieder verflogen, denn Sie musste ja wieder suchen , fluchen, weitersuchen, erneut fluchen, finden und dann gackern wie ein aufgescheuchtes Huhn.

Unfassbar! Günther Kaufmann nimmt das mit so viel Gelassenheit, für mich muss Günther Kaufmann der nächste Dschungelkönig werden – und ich gebe auch jetzt schon mal meine Prophezeiung ab: Günter Kaufmann wird Dschungelkönig!

Ich könnte auch noch eine andere Wette eingehen: Giulia Siegel wird aufgeben und zwar wenn die Zigaretten ausbleiben, die Ration wurde nun pro Tag auf 5 Stück pro Raucher reduziert, Nichtraucher dürfen Ihre Zigaretten nicht mehr weitergeben und auch das „Zigaretten-Sharing“ um mal schnell den Nikotin-Spiegel zu erhöhen oder zu halten ist verboten – Giulia drohte ja schon kurz an „Dann geh ich…“ – von RTL würde ich mir wünschen, die Zigaretten ganz aus dem Camp zu verbannen, dann sehen wir die Entzugsentscheidungen der Z-Promis live im TV.

Ingrid und Mausi hatten dann auch noch bei der Tagesaufgabe (die beiden sollten mit Rohren eine Pipeline bauen um Wasser von einem Wasserfall in eine Tonne zu leiten) aufgegeben, zack – da gab es dann zum nichtvorhandenen Essen auch noch keinen weiteren Luxusartikel, war wohl gestern nicht der Tag der „Stars“ in Australien, oder?

Apropo Mausi, Mausi war empört über die anderen Insassen, schließlich machen die Witze über Ihr Vaterland, Giulia Siegel macht dann auch noch Blondinenwitze… sehr witzig das Camp, fehlten nur noch die Witze über Ossis und den Schwanz.

(Ich hab da noch einen Witz mit einem Schwanz: Ein Elefant trifft in der Wüste ein Kamel und fragt es: „Warum trägst du deine Möpse auf dem Rücken?“ Das Kamel antwortet darauf: „Für jemanden, der seinen Schwanz im Gesicht trägt, bist du aber ziemlich frech.“)

Sowas macht man auch nicht, man macht keine Witze über andere, Mausi (die sich ja tierisch aufregte über Witze über andere Länder) gab übrigens diesen Witz zum besten und erntete keinen einzigen Lacher: „Wie sagt man auf russisch wenn einem der Truthahn gestolen wurde? – Fladi mir Putin“ – muhahaha, was für ein Brüller , ich wiederhole mich ja ungern – Unterschichten-TV und ich schau mir das auch noch an, aber ehrlich ich schau es mir gerne an, ich finde die zynischen Kommentare von Dirk Bach und Sonja Zietlow unterhaltsam.

Unterhaltsam wird es auch bestimmt wieder heute Abend wenn Peter Bond erneut eine Dschungelprüfung absolvieren darf – Giulia, Ingrid und Mausi waren ja mal wieder gesperrt, sonst wäre es bestimmt die Giulia wieder geworden, aber gut – wenn wir die Zicke nicht sehen dürfen beim leiden, lassen wir halt die Insassen verhungern 😉

Dirk & Sonja ziehen weiterhin sämtliche Chuck-Noris Witze in abgewandelter Form durch: „Peter Bond fällt nicht auf die Erde, die Erde fliegt ihm an den Hals – so wie alle weiblichen Wesen!“ – bekommt der Sternenfänger heute wieder nichts? Es bleibt spannend… um 22:15 Uhr wissen wir mehr!

Schlagworte:

2 Kommentare zu „Tag 5 im Dschungelcamp – Zusammenfassung“

  1. Ralf sagt:

    Ich hab´s gestern nicht gesehen. Bin ich froh, daß ich mich auf Deine Berichte verlassen kann. Scheinbar habe ich gestern wohl einiges verpaßt. Nunja, kein Weltuntergang. Hahaha…1 Stern!!! 🙂
    Hätte gerne die Gesichter gesehen.
    Dann freuen wir uns mal auf die nächsten Abende oder auf Deine tags darauf folgenden Berichte! Ich schließe mich übrigens Deiner Meinung zum nächsten Dschungelkönig an und hoffe, daß Du recht damit behältst, daß die Siegel ´nen Sittich macht, obwohl wir dann auf viel Amusement verzichten müssen.

  2. Kessi sagt:

    Du bist der weltbeste Dschungelcampzusammenfasser!! 🙂 Und weiterhin gute Besserung!!!