Artikel-Schlagworte: „autoblogger mixtape“

Musik! Keine Frage des Geschmacks!

Freitag, 14. Dezember 2012

Ich höre Musik bei der Arbeit, ich höre Musik beim Fahrrad fahren, ich höre Musik im Auto, ich höre Musik bei der Runde mit dem Hunde. Wenn ich keine Musik höre, dann höre ich Podcasts. Gerne auch Nachts zum einschlafen, denn zu Musik kann ich nicht einschlafen, es sei denn irgendeine Olle jault im Kulturfernsehen auf der Bühne rum – man nennt es glaube ich Operette.

Spulen wir mit dem Bleistift und der Kassette mal etwas die Zeit zurück. Früher, also damals, kaufte sich der kleine Jens tatsächlich noch Schallplatten und Maxi CDs, meine erste Bravo Hits (heute darf ich das schreiben, das Thema ist verjährt) habe ich auf Kassette gekauft. Die besten Lieder habe ich mir noch auf Kassette kopiert, weil ich cool gewesen bin schon damals in doppelter Geschwindigkeit. Man war ich stolz damals auf meinen ersten Walkman. Für die jüngeren von euch: Das ist sowas wie ein iPhone nur ohne Display und Telefoniefunktion! Man kann damit Musik abspielen, in der Regel begrenzt auf 60 oder 90 Minuten oder halt bis die Batterien leer waren und der Sänger klang wie ich auf der Reeperbahn Nachts um halb 1.

Musik! Keine Frage des Geschmacks, sondern eher der Zeit in der man aufgewachsen ist. Ich verbinde viel mit den „guten Songs“ von früher und so verwundert es vermutlich nicht, dass viele 90er Jahre Songs in meiner Top 10 (All-Time) vorhanden sind: Autoblogger – Mixtape

20121214-164106.jpg

Wichtig finde ich übrigens inzwischen, dass ich das Radio / Info- und Entertainmentsystem „blind“ bedienen kann, am liebsten direkt vom Lenkrad und eine Krankheit habe ich immer noch: Ich spiele die Lieder immer nur kurz an, dafür singe ich dann aber auch immer noch schlecht mit und fühle mich etwas „so wie früher“.