Artikel-Schlagworte: „berlin“

One Night in Berlin – Stylisches Hostel oder Design Hotel ?

Donnerstag, 18. November 2010

Das Hostel des Grauens:

Also meine Wahl ist da festgefahren und total klar, aber lasst mich kurz ausholen. Ich war mal in Berlin – also nicht nur einmal – aber ich war halt mal in Berlin und es gibt Hotelzimmer in Berlin wie Sand am Meer, aber meine damalige Lebensgefährtin wollte unbedingt in so ein stylisches Hostel und ja – ich gebe zu, es war stylisch! Die Räume waren alle bunt (so bunt als hätte eine Kindergarten-Gruppe die Räume bemalen dürfen) – die Möbel bestanden aus alten Holzkisten und es war – laut!

Nein, nicht weil die anderen Hostel-Insassen ähh Gäste etwa gefeiert haben bis in die Puppen, nein das wäre mir „egal“ gewesen. Aber das Hostel lag direkt in der Einflugschneise der Feuerwehr und die nächste Polizeistation war auch nicht weit, bzw. die Fahrzeuge der Berliner Polizei befuhren die gleiche Straße – ich denke direkt am Berliner Flughafen wäre es ruhiger gewesen, aber nun gut. Irgendwann hatte ich dann diese Geräuschkulisse ausgeblendet und habe den Schlaf der Gerechten gefunden.

Kurz nachdem ich den Schlaf der Gerechten gefunden hatte, habe ich diesen auch wieder verloren, nämlich in einer Baugrube. Das Nachbarhaus wurde kernsaniert und so fingen die Bauarbeiter am nächsten Tag pünktlich um 8:00 Uhr mit den Abrissarbeiten an.

Die Duschen von dem stylischen Hostel waren auf dem Flur, wir hatten in unserem Zimmer nur eine Waschgelegenheit, tja und somit dürfte nun auch klar sein, für was ich mich entscheiden würde – wenn ich die Wahl habe :).

Das Design Hotel in Berlin:

Ich bin ja sowieso jemand der etwas kauft, weil er es schön findet – so habe ich damals ja meine Küchen-Geräte tatsächlich nach der Optik gekauft und genauso buche ich inzwischen auch Hotels, das Auge genießt nämlich mit. Ein tolles Design Hotel gibt es auch in Berlin, ich persönlich kann das Ku´ Damm 101 echt empfehlen. Das Hotel ist spitze und auch gar nicht teuer, man hat entweder einen Blick über den Ku´Damm oder halt über den Stadtgarten und ist somit mitten im Leben von Berlin. Wer für Sylvester übrigens noch ein Ziel braucht, der kann quasi über den Dächern von Berlin (mit einem 360° Ausblick) im Ku´Damm 101 feiern. Das Logo an der Tür finde ich schon alleine lustig, aber auch die Einrichtung entspricht genau meinem Geschmack. Es gibt natürlich noch weitere Designer Hotels in Berlin, aber ich war halt erst in dem einen…

…und ihr so? Hostel oder Hotel? Auf was achtet ihr so? Was muss ein Hotel euch bieten?