Artikel-Schlagworte: „BGB“

Christoph Maria Herbst – Ein Traum von einem Schiff als Hörbuch…

Montag, 3. Januar 2011

…höre ich aktuell und ich muss wirklich sagen, auch wenn Christoph Maria Herbst kein Tommy Jaud ist – das Buch weiß mich zu unterhalten. Christoph Maria Herbst erzählt von einer Fahrt mit dem Traumschiff, besser gesagt von den Dreharbeiten beim Traumschiff inkl. Hinflug und allen Sachen die da so passieren können – ich rede hier von diesem Buch / Hörbuch: Ein Traum von einem Schiff: Eine Art Roman – den Schreibstil würde ich als Mischung von Tommy Jaud und Ralf Husmann betiteln und Christoph Maria Herbst erwähnt meine meinen Lieblingsautoren in seinem Werk.

Christoph Maria Herbst lästern in Stromberg Art & Weise über das ZDF Traumschiff, nennt die schwimmende Heulboje der televisuellen Belustigung z.B. „Phrasendreschmaschine“ oder aber auch „schwimmende Schwarzwaldklinik“ , sehr nett finde ich auch die Ausführungen über den harten (Blow) Job einer Regieassistentin 😉

Ich mag Hörbücher, ich mag Christoph Maria Herbst als Vorleser und es gibt nur ein Buch welches ich mir von ihm nicht vorlesen lassen würde, nämlich das BGB – dieses hat er zwar auch vertont, jedoch glaube ich hier nicht schmunzeln zu müssen, denn wenn man den Kritiken Glauben schenken darf, wurden hier in der Tat nur die Gesetzestexte vorgetragen: BGB: Das Beste aus dem Bürgerlichen Gesetzbuch