Artikel-Schlagworte: „cd-tip“

Peter Maffay – das neue Album – Tattoos – downloaden !

Montag, 15. Februar 2010

Man kann von der singenden rumänischen Wanderwarze ja denken was man will, aber wenn ein Künstler 40 Jahre im Geschäft ist, dann hat er es geschafft. Ich kann mich noch gut an irgendwelche Partys erinnern: „Es war Sommer“ lief immer mindestens einmal am Abend…

Auf dem neuen Album „Tattoos“ sind auch viele seiner besten Lieder in Neuaufnahmen vertreten und „ich sah, dass es gut war“.

Aus dem Grund habe ich auch gleich noch ein paar Euro investiert und mir das Album geladen, es wird z.B. bei Amazon oder aber auch bei iTunes zum Download angeboten, sprich ihr könnt es dort für ein paar Groschen runterladen, früher hättet Ihr dem Knittergesicht doch sicherlich auch ein paar Groschen in die Mütze geworfen ;-).

Hier die Trackliste (fett in den 2.Klammern, wie so oft meine Ergänzungen)…

1. Tattoo (Instrumental)

2. Schatten In Die Haut Tätowiert (Version 2010) (Lucky Luke kann auch schneller schießen als sein Schatten!)

3. Sonne In Der Nacht (Version 2010) (…ja, ne is klar…)

4. Und Es War Sommer (Version 2010) (…ich war 16 und sie 31 … – was für ein Kultsong)

5. Über 7 Brücken Musst Du Geh’n (Version 2010) (die Zahnarzthymne)

6. Eiszeit (Version 2010) (wie passend gerade jetzt zum Wetter)

7. Freiheit, Die Ich Meine (Version 2010)

8. Glaub An Mich (Version 2010)

9. Josie (Version 2010)

10. Du (Version 2010) (…du allein kannst mich versteh´n)

11. So Bist Du (Version 2010) (…und nicht anders, denn sonst wäre ich ja nicht ich)

12. Weil Es Dich Gibt (Version 2010)

13. Ewig (Version 2010) (…und drei Tage, gibt es nun schon Peter Maffay…)

14. Wir Verschwinden (jeder muss einmal „verschwinden“)

15. Nessaja (Version 2010) (das Lied darf doch nicht fehlen, oder?)

…und hier könnt Ihr:  Peter Maffay – Tattoos – downloaden und auch einzelnde Lieder kann man dort runterladen, ihr könnt natürlich zuvor kostenlos reinhören, aber ganz ehrlich – wer die Lieder von Peter Maffay nicht kennt – der hat die Welt verpennt (oder ist einfach noch zu jung)!

Banana Butts? Banana Butts ! Yeah Schweinerock!

Samstag, 6. Februar 2010

banana-butts-00Durch glückliche Umstände bin ich in den Besitz einer originalen Banana Butts CD gekommen, wer mich kennt weiß, ich läster ja ganz gerne mal über Trash TV, Essen und auch über Musik. Aber nun hab ich gar nichts zu lästern, denn die CD gefällt mir ausgesprochen gut und das obwohl die Banana Butts mit Ihrem Stilmix ja „eigentlich“ gar nicht meinen sonstigen (aktuellen) Musikgeschmack treffen.

Ich weiß gar nicht wie die Jungs von Banana Butts Ihren Crossovermix-Stil selber beschreiben, die Fachpresse vergleicht es mit einer Melange aus Red Hot Chili Pepers, Jimi Hendrix oder Primus (Gitarre & Bass) sowie Red Hot Chili Pepers vs. Black Sabbath auf Speed mit Helge Schneider als Texter (Heavy-Revolution.de) und damit könnten die sogar Recht haben.

Als ich den Begriff Schweine-Rock gelesen habe hatte ich zunächst das Gefühl gleich würde man rumquitschen, ins Microphon oinken, ich hatte auch mit unverständlichen Texten und viel Gebrüll gerechnet, wurde da aber ganz im Gegenteil positiv überrascht. Die Texte sind klar verständlich, der Sound gnadenlos gut und eine Botschaft steckt auch noch hinter jedem Song – was will man mehr? Die Texte sind frech, intelligent und gehen ins Ohr. Das Lied Parental Guidance kann ich nun schon mitsingen, mein Favorit ist aber der Song „Fast Food TV Show“ – achtet dort mal auf den Text – ihr könnt euch unten das Video anschauen und den Song anhören.

banana-butts-01

Die Banana Butts sind früher in überdimensionalen Bananenkostümen aufgetreten, am „Hinterteil der Banane“ war ein „Arsch“ aufgeklebt in der jetzigen Zusammensetzung mischen  Lars Brokmann (Gesang/Gitarre), Jan Störtländer (Bass/Gesang) und Marco Knobel (Drums/Percussion)  seit 2008 die Musikszene mit Ihrem frischen, frechen Stilmix auf. Gegründet wurden die Banana Butts bereits im Jahre 2006,  damals noch mit Jan Sieker am Bass.

banana-butts-02Die Band aus Löhne (NRW) motzt die Rockmusik mit allem was nach vorne geht auf. Country, Funk, alles ist möglich – Hauptsache der Spaß stimmt! Beweisen konnten die Banana Butts das auf ihrem Debüt-Album „Back to Wonderland“,
im regionalen Fernsehen (TV-Münster) (bei Youtube gibt es dort ein geniales Video wie 2 Mitglieder der Band mit den Bananenkostümen durch Münster laufen 😉 ), in diversen Radioshows (u.a. EinsLive Heimatkult) und natürlich immer live auf der Bühne. Eins Live irrt sich nie, wer in die Sendung Heimatkult eingeladen wird und dort performen darf ist nicht nur ind er Heimat Kult!

banana-butts-03

Bei Amazon haben die Songs der Banana Butts auf Grund der „ehrlichen Texte“ den Explicit Button, nunja auf „motherfucker“ reimt sich nun mal „cocksucker“ – aber es gibt weiß gott wirklich schlimmere Texte in der internationalen Musiklandschaft, hier gibt es das Album der Banana Butts zum downloaden: Fast Food TV Show [Explicit] und auch das Debüt-Album Back to Wonderland [Explicit] kann man sich dort anhören bzw. downloaden.

Hier könnt Ihr euch mal das aktuelle Video der Jungs anschauen, den Song anhören:

Unser Hund Damon sucht nun übrigens an jeder Banane den Hintern, das haben die Jungs ja toll hinbekommen ;-), Mad „The BatDog“ Damon verfolgt die Jungs übrigens bei twitter unter: @BananaButts (ich natürlich auch), bei MySpace sind die Jungs unter: www.myspace.com/bananabutts zu finden und die meisten Informationen und ständig die aktuellen News findet man auf www.banana-butts.de .

banana-butts-06

Wer die Banana Butts einmal live erleben möchte hat (bis dato) hier die Gelegenheit und sollte diese nutzen:

12.02.2010 20:00 Uhr ,Porta Westfa. | Rockt this school (GS Porta) ,27.02.2010 20:00 Uhr Paderborn | in der Kulturwerkstadt , 05.03.2010 20:00 Uhr Melle | Altes Stahlwerk , 20.03.2010 20:00 Uhr in Löhne | JZ Riff, am 09.04.2010 20:00 Uhr in der Hauptstadt von Deutschland Berlin | Potse, 08.05.2010 18:00 Uhr Espenau | V8, 21.08.2010 20:00 Uhr Wewelsfleth | beim Rock City Festival

banana-butts-05Ob die Jungs mir wohl so einen Bananenkostüm für Karneval leihen??  So, nun hau ich aber noch einen raus, da das Album der Jungs nur 5 € kostet und ich heute mal die Spendierhosen anhabe – zack da verlos ich doch mal ratz fatz ein Album der Banana Butts… und ich wette, ich kann die Jungs auch noch überreden es zu signieren. Eure Aufgabe? Lied anhören und Meinung hier in die Kommentare schreiben… so einfach ist das ganze… weil am 14.02. ja bekanntlich der Valentinstag ist und dieser Beitrag um 14:02 Uhr veröffentlicht wurde läuft diese Verlosung natürlich bis zum 14.02, dann entscheidet der Zufallsgenerator.

Wer nachfolgenden Text bei twitter retweetet hat eine weitere Chance auf den Gewinn der CD: „Auf http://www.jens-stratmann.de ( dem Blog von @Jens1979 ) gibt es eine CD der @BananaButts zu gewinnen, ich nehme am Gewinnspiel teil!

Jürgen Drews – Schlossallee – das neue Album downloaden !

Freitag, 5. Februar 2010

Sollte bei Wer wird Millionär einmal die Frage kommen wie Jürgen Drews mit 2. Vornamen heißt , könnte ich mit „Ludwig“ die Million kassieren, Jürgen Ludwig Drews – geboren in Nauen (bei Berlin) – nun Wohnhaft in Rorup (bei Dülmen, in der Nähe von Münster) macht Musik solange ich lebe, eigentlich sogar noch länger. Bekannt wurde er die „Les Humphries Singers“ aber auch als Schauspieler versuchte er es bereites vor meinem Geburtstermin. In dem Film „Die Lümmel von der ersten Bank“ spielte er nämlich einen Mitschüler, wie dem auch sei, richtig Erfolgreich wurde er als Solokünstler, legendär der Hit „Ein Bett im Kornfeld“ , der ja später sogar von Mr. Stefan Raab geremixt wurde.

Jürgen Drews ist bekannter als ein bunter Hund, leider kennen viele Jürgen Drews nur von seinen „Ballermann Hits“ , aber Jürgen Drews hat auch eine andere Seite.

Durch seinen Hit „Ich bau dir ein Schloss“ hat er bewiesen das der (gute alte) deutsche Schlager / Discofox nicht tot ist und genügend Fans auf diese Art von Musik stehen und somit kehrt Jürgen Drews zurück zu seinen Wurzeln.

Auf dem neuen Album „Schlossallee“ sind schöne tanzbare deutschsprachige Discofox-Schlager die mich persönlich an die „guten alten“ Lieder von Jürgen Drews erinnern, hier die Trackliste:

01. Ich bau dir ein Schloss
02. Über uns ist nur der Himmel
03. Rette mich wer kann (S.O.S.)
04. Wir mieten Venedig
05. Abgestürzt
06. Halleluja
07. Das große Los
08. Gloria
09. Ich schenk dir ein Himmelszelt
10. Vielleicht bin ich blöd
11. Lass mich rein in deine Arme
12. Ich bin der König und du die Königin
13. Spiel noch einmal dein Lied nur für mich
14. Ewige Liebe

Hier kann man übrigens kostenlos in das neue Album reinhören und es auch downloaden: Jürgen Drews – Schlossallee – downloaden , bei iTunes kostet es derzeitig 8,99 € , bei Amazon „nur“ 7,70 € .

Wer Lieder wie „Irgendwann, irgendwo, irgendwie (seh’n wir uns wieder)“, „Mit dir sofort und ohne Ende“, „So wie im Film“ oder „Ich bau dir ein Schloss“ mag – der wird keinen Fehlkauf erleiden, wer allerdings Jürgen Drews nur auf „Ich bin der König von Mallorca“ , „6 x 6 am Tag“, „Hey Amigo Charlie Brown“  oder „Wieder alles im Griff“ reduziert , der sollte vorher doch einmal reinhören, denn von dem Genre weicht dieses Album (zum Glück) ab.

Wer nicht auf den deutschen Discofoxschlager steht – dem wird auch dieses Album nicht gefallen, dass mir sein Song „Ich bau dir ein Schloss“ gefällt hatte ich ja bereits hier kundgetan: klick – „ich kann ja auch nichts für meinen guten Musikgeschmack“ , aber aktuell verdient sich iTunes sowieso eine goldene Nase an mir, denn in den letzten Tagen habe ich nachfolgende Lieder gekauft:

Rihanna – Rude Boy, Kesha – Tik Tok, Taylor Swift – White Horse, Akon – Oh Africa, Black Eyed Peas – Meet me halfway, Stromae – Alors on danse, Keri Hilson – I like, Unheilig – Geboren um zu leben, Herbert Grönemeyer – Komm zur Ruhr, und von den Wise Guys – Mein neues Handy …

Ihr seht mein Musikgeschmack geht wirklich querbeet! Was ist denn euer aktueller Ohrwurm? Also bei mir ist es „Rude Boy“ von Rihanna:

Blogvorstellung: Jenny´s Blog – CD Vorstellung: Wise Guys

Montag, 1. Februar 2010

Jenny ist jung – ich könnte Ihr biologischer Vater sein und das heißt schon was, da ich mich noch nicht als „alt“ titulieren würde, ist Jenny halt jung 😉 , aber Ihr Blog kann sich dennoch schon sehen lassen und das obwohl er erst seit Januar „auf dem Markt“ ist.

jennys-blog

Jenny verdankt diese „Blogvorstellung“ einer kleinen Wette, denn Sie sagte, dass der FC Lüdenscheid niemals in Stuttgart gewinnen würde , ich behauptete das Lehmann Stuttgart nicht vor einer Niederlage retten könnte , Wetteinsatz: diese Blogvorstellung! Naja, wer diese Wette gewonnen hat seht ihr ja anhand dieser Wetteinlösung:

Also, was gibt es über Jenny zu erfahren in ihrem Blog? Sie kommt aus Nordwalde – unfassbar – in Nordwalde war ich früher immer im Real einkaufen, der ist echt groß dort … – Jenny reitet und fotografiert gerne, ist in der Landjugend (das gehört sich in Nordwalde auch so) hat einen Hund und steht auf die Musik der Wise Guys. Jenny ist in der Schule sehr ehrgeizig und strebsam, denn auf Ihrem Zeugnis befinden sich nur gute und sehr gute Noten, sie hat einen Job bei der örtlichen Zeitung und das mit 16 – respektabel, oder?

Hier kann man mehr über Jenny erfahren: klick, ach ja sie twittert übrigens auch…

…und dank ihrem twitter-Account ( @JennySchulte ) habe ich auch erst davon erfahren das die Wise Guys eine neue CD auf den Markt geworfen haben, diese heißt Klassenfahrt und kann hier bestellt werden: Wise Guys – Klassenfahrt – bestellen oder downloaden

Hier die Trackliste: (in den Klammern meine Ergänzungen zu dem Songtitel, nicht zum Song selber, denn ich muss mir erst einen iTunes Gutschein kaufen / schenken lassen, damit ich mir dieses Album downloaden kann)

01. Latein (brech, hab ich gehasst)
02. Klassenfahrt (fand ich immer lustig)
03. Im Flugzeug (kann ich gut schlafen)
04. Mittsommernacht Bei Ikea (gibt es auch die Hotdogs)
05. Hamlet (Maulwurfn, Faustn)
06. Das ist der Hammer (und der geht so)
07. Lass die Sonne scheinen (jep, das wird mal wieder Zeit)
08. Lisa (Lisa? Der helle Wahnsinn? oder doch Nina vom wahnsinnigen Wendler?)
09. Starte durch (geb Vollgas)
10. Schlechtes Karma (besser als schlechte Rama)
11. Wir zwei (bald drei)
12. Ich hab geträumt (von dir…)
13. Mit besten Grüßen (die Welt liegt dir zu Füßen)
14. Ich liebe sie dafür (Miss Bielefeld)
15. Sorge dich nicht (es ist nur Akne in meinem Gesicht)
16. Meine neues Handy (ist ein iPhone)
17. Am Ende des Tages (kommt Big Brother, Die Farm und der Wendler Clan)

Wer die Wise Guys oder gute A-Capella Musik mag, wird dieses Album lieben, wem beim reinhören das ein oder andere Lied gefällt wird es mögen und all die anderen, mögen es halt nicht – man kann ja nicht alles gut finden ;).

Unheilig – Geboren um zu Leben – downloaden …

Mittwoch, 27. Januar 2010

…eigentlich entspricht Geboren um zu Leben von Unheilig gar nicht meinem „normalen“ Musikgeschmack, doch das neue Lied von Unheilig ( welches ja nun auch andauernd auf RTL2 läuft) kann ich bedenkenlos empfehlen.

Geboren Um Zu Leben – Unheilig – downloaden!

Hier könnt Ihr euch auf der offiziellen Webseite das Video schon mal anschauen und somit das Lied auch anhören.

Unheilig = ein singender Graf (mit unverwechselbarer Stimme) , Henning am Tasteninstrument und Potti an den Drums. Hört euch das Lied an, wenn es euch gefällt kauft es euch…

…und der Songtext von Geboren um zu Leben ist gar nicht so „unheilig“ wie der Name der Band um den „ehemaligen“ Solokünstler, denn eigentlich ist Unheilig ja das Projekt vom „Der Graf“ – und wer ein Autogramm haben möchte vom Grafen, der darf einen frankierten und an sich addressierten Rückumschlag mit der Autogrammbitte an nachfolgende Adresse schicken: Unheilig Management – Prof. Gärtner Str. 38 – 48607 Ochtrup !

Wer ist Der Graf von Unheilig? Wie heißt er mit bürgerlichem Namen? Hier die Antwort: Der Graf!  😉 Michael Wendler heißt doch auch Der Wendler! Ganz ehrlich, ich weiß es nicht und möchte es auch nicht wissen. Der Graf möchte seine wahre Identität geheim halten also soll er es doch, oder?

Herbert Grönemeyer – Komm zur Ruhr – downloaden ! Pflicht!

Freitag, 15. Januar 2010

Wow,
selten bekomm ich wegen einem Lied eine Gänsehaut,
selten berührt mich ein Lied so sehr und trifft den Kern auf den Punkt,
selten kaufe ich mir ein Lied bei iTunes für 1,29 €,
selten läuft ein Lied welches ich mir runtergeladen habe dann 10 mal hintereinander,
selten hat sich ein Download dann so gelohnt!

Ich schreibe von dem neuen Lied von Herbert Grönemeyer „Komm zur Ruhr“ , schon damals hatte Herbert Grönemeyer mit „Bochum“ eine Hymne für eine Stadt aus dem Ruhrgebiet geschrieben, diese ist natürlich mittlerweile „etwas“ überholt also musste zur Ruhr 2010 eine neue Hymne her – und wenn nicht von Herbert Grönemeyer, na von wem denn dann?

Bei „Bochum“ bekam ich schon eine Gänsehaut und genau das gleiche geschied halt nun wenn ich „Komm zur Ruhr“ höre – und es stimmt wirklich, es herrscht ein rauher direkter Ton im Ruhrgebiet, sagen offen unsere Meinung, lieben den Fussball und wenn man sich auf Menschen verlassen kann, dann sind es die – die so sind wie ich – und aus dem Ruhrgebiet kommen , auch wenn ich schon lange nicht mehr da wohne – im Herzen bin ich immer Ruhrpottler geblieben!

Hier der Text von „Komm zur Ruhr“:

Komm zur Ruhr (von Herbert Grönemeyer)

Wo ein rauhes Wort dich trägt,
weil dich hier kein Schaum erschlägt
wo man nicht dem Schein erliegt
weil man nur auf Sein was gibt.
Wo man gleich den Kern benennt
und das Kind beim Namen kennt
Von klarer offner Natur
Urverlässlich, sonnig stur
Leichter Schwur,
komm zur Ruhr

Schnörkellos ballverliebt wetterfest und schlicht
geradeaus, warm, treu und laut
hier das Leben da der Mensch, dicht an dicht
Jeder kommt für jeden auf, in Stahl gebaut.
Und der Hang, zum dürretrockenen Humor
Und der Gang, lässig und stark
Wer morgens verzagt hat’s mittags längst bereut
Es ist wie es ist, es wird Nacht und es wird Tag.

Wo ein rauhes Wort dich trägt,
weil dich hier kein Schaum erschlägt
wo man nicht dem Schein erliegt
weil man nur auf Sein was gibt.
Wo man gleich den Kern benennt
und das Kind beim Namen kennt
Von klarer offner Natur
Urverlässlich, sonnig stur
So weit so pur,
komm zur Ruhr.

Leute geben
Leute sehn
Sie bewegen
sie verstehn.
Alle vom Flussrevier
Dass der Rhein sich neu genießt
liegt an diesem Glücksgebiet
Alles fließt alles von hier

Wo ein Wort ohne Worte zählt,
Dir das Herz in die Arme fällt
Wo woher kein Thema ist
Man sich mischt und sich nicht misst
Wo man gleich den Kern benennt
und das Kind beim Namen kennt
Von klarer offner Natur
Urverlässlich, sonnig stur
Das ist Ruhr,
Seelenruhr
Von schwerverlässlicher Natur
Urverlässlich, sonnig, stur
So weit, so ur
Seelenruhr.
Ich mein ja nur
Komm zu Ruhr

Erschreckender weise gibt es das Lied nun (nein nicht zum kostenlosen runterladen) billiger bei Amazon , na, hätte ich da mal zuerst geschaut, aber Ihr könnt nun sparen, nicht an der Qualität, aber am Preis:

Grönemeyer – Komm zur Ruhr – Download bei Amazon

Also ich finde, für jeden – der aus dem Ruhrgebiet kommt – ein Pflichtdownload