Artikel-Schlagworte: „dslr“

So ein Sonnenaufgang kann auch ohne Meer schön aussehen…

Mittwoch, 5. Januar 2011

… denn diesen Sonnenaufgang durfte ich heute morgen fotografieren, okay, ist keine große Fotografierkunst, aber mir gefällt das Bild, also möchte ich es euch auch zeigen:

Toll, diese Farben, oder? Ich mag sowas ja, ich mag auch Kondensstreifen am Himmel, die von den Flugzeugen und auch so ein Foto durfte ich heute machen:

…und wisst ihr was? Davon will ich nun mehr! Mehr Sonne, mehr Kondensstreifen und mehr von allem was gut tut. Event. werde ich demnächst doch mal ungeplant ein paar Tage Urlaub machen, einfach mal ausschalten, abschalten und umschalten. Einfach mal Fünfe gerade sein lassen, die Seele baumeln lassen.

Eigentlich habe ich mir vorgenommen direkt im Januar voll durchzustarten, aber irgendwie fühlt sich der Körper momentan so an, als könnte er es gebrauchen und wenn ich eines gelernt habe: Man soll auf seinen Körper hören!

Klar, ich könnte mir nun auch ein paar Sonnenstrahlen im Solarium holen, zwischendurch tun die auch ganz gut, doch irgendwie ist das doch auch nichts halbes und nichts ganzes, also werde ich nun mal schauen ob sich last minute irgendwie / irgendwo ein Angebot finden lässt, welches ich nicht ablehnen kann.

Ich hätte tierisch Lust auf Sonne, anders rum hätte ich aber auch mal wieder Lust auf einen Städte Trip, da ich New York und London ja schon abgehakt habe könnte ich mir auch unter Umständen vorstellen mir mal wieder eine Stadt in Deutschland anzuschauen – anders rum könnte ich mir auch gut vorstellen mich an einen Pool zu legen und gar nichts zu machen – hach, immer diese 2 Stimmen im Kopf.

Habt ihr euren Urlaub schon geplant für das Jahr 2011? Habt ihr schon einen Urlaub gebucht? Wenn ja, wo geht es hin?

Mein neues Stativ für die Canon EOS ist angekommen…

Freitag, 5. November 2010

…und ich bin echt begeistert, denn für die 23,99 € die ich dafür bezahlt habe, habe ich bei weitem weniger erwartet. Ich gebe zu, ich habe mir die Beschreibung bei dem Preis auch gar nicht so genau durchgelesen. Freudig überrascht war ich von der Tatsache, dass bei dem Stativ auch noch eine passende Tasche dabei war:

Aber auch ansonsten macht das Stativ einen sehr wertigen Eindruck, verfügt über eine Schnellkupplung , hat 2 Wasserwaagen und unten auch diesen Haken um die Tasche dran zu hängen. Komplett ausgefahren wird es etwas wackelig, aber das finde ich vollkommen in Ordnung vor allem für diese Preisklasse und wenn man mal überlegt, dass ich ein „großes“ Objektiv und noch den Batteriegriff montiert habe, das ganze Setup sieht jetzt so aus:

Also für den Hobbyfotograf dürfte dieses Stativ vollkommen ausreichend sein, schaut es euch doch mal an (falls ihr noch keins habt) ich werde damit (sobald das Wetter mitspielt) mal wieder ein paar schöne Langzeitbelichtungen machen und etwas mit dem Licht spielen.

Cullmann Stativ Alpha 2500 in Cullmann Stativ bei Amazon im Sonderangebot ... – meine Kaufempfehlung ! Was ich etwas negativ fand, aber da kann der Hersteller ja auch nichts für war die Umverpackung. In die Umkartonage hätte man locker einen Desktop PC inkl. TFT Bildschirm, Tastatur, Maus und Webcam unterbringen können, da gibt es sicherlich noch Handlungsbedarf seitens Amazon, denn das Stativ kam ja auch in einem Pappkarton – darin hätte man es auch versenden können und hätte so Papier / Pappe  gespart.

Cullmann Stativ bei Amazon im Sonderangebot …

Mittwoch, 3. November 2010

…ob es wirklich was taugt und ob meine DSLR nicht zu schwer dafür ist kann ich euch bald sagen, denn ich habe mir das Stativ gerade mal bestellt: Cullmann Stativ Alpha 2500

Ich brauche so ein Stativ event. 2-3 mal im Jahr, aus dem Grund ist mir die Größe relativ egal, es geht mir um Langzeitbelichtungen oder um Tierfotos , d.h. wo man warten muss und nicht immer Lust hat die Kamera im Anschlag zu haben…

Denn ich möchte jetzt in der dunklen Jahreszeit dann mal wieder solche Bilder hier machen, die sind künstlerisch zwar nicht wirklich wertvoll, aber mir gefallen diese und das ist ja die Hauptsache bei der Hobby-Fotografiererei, oder?

Das Stativ hat einen 3-Wege-Kopf und eine Schnellwechselplatte und das ganze dann für einen Preis von unter 25 Euro, ich werde das Ding demnächst mal auf Herz & Nieren testen ( NEIN – ich fahre da nicht mit einem Auto drüber und ich schraube mir das Stativ auch nicht ans Fahrrad 😉 ).