Artikel-Schlagworte: „Handytasche“

Geocacher aufgepasst, die ultimative Tasche für das Geocaching ist das…

Freitag, 1. Juli 2011

BANDEE: ! Ehrlich! Das Bandee ist mehr als nur eine Handytasche, es ist mehr als nur eine Art Herrenhandtasche, das Bandee ist der ultimative Freizeitbegleiter. Ich hatte das Bandee selber ja hier schon mal vorgestellt, möchte da also gar nicht viele Worte verlieren, aber eine kurze Pressemitteilung dennoch mit euch teilen:

In den letzten Jahren wurde das Team von bandee: (ja so schreibt man die Marke richtig) nämlich schon häufiger überrascht zu welchen Anwendungen man so eine Umhängetasche gebrauchen kann, Dieter (der Inhaber) hat mir von einem Rollstuhlfahrer berichtet, der von dem bandee mehr als nur begeistert war. Natürlich gibt es auch die Hundebesitzer die nun keinen extra Leckerchenbeutel mehr mit sich rumtragen müssen und halt die sportlich Aktiven, die keine Lust mehr haben unbequeme Sachen in viel zu enge Taschen zu stopfen. Geocaching ist auch so eine Aktivität die man besonders gut mit dem bandee: ausüben kann, so hat man beim geocachen ja in der Regel ein GPS Gerät dabei, ggf. auch noch ein Smartphone / Handy, etwas Geld, ein kleines Geschenk und unter Umständen auch noch einen Schlüssel. All das schluckt das bandee: und man kann sich so super auf die „Schatzsuche“ begeben.

Der Brustbeutel 2.0 (oh man wenn das der Dieter liest, der verhaut mich) ist übrigens auch ideal für alle Mountainbiker die über ein Smartphone verfügen für welches es noch keine Fahrradhalterung gibt, wie z.B. meine iPhone 4 Fahrradhalterung.

Also, wer so ein bandee: noch nicht hat, sollte es sich recht zügig besorgen, denn In ist wer drin ist (steckt). Kaufen kann man es übrigens auch via Amazon, hier hab ich euch mal eins verlinkt welches auch über den Travel Bug® Motiv Druck verfügt.

So, kleines privates Gewinnspiel für Blogger, Twitterer, Facebooker usw. (von einem Blogger), der Dieter hat mir nämlich 3 Bandee:s zur freien Verfügung geschickt. Aus diesen Bandee:s mache ich „euer Bandee“ sprich ich greife noch mal in meinen Geldbeutel und lasse die Bandees mit eurer Domain bedrucken und ihr könnt so dann quasi offline für euren Blog Werbung laufen (oder natürlich im Blog verlosen, an Freunde verschenken, was auch immer). Ihr müsst auch gar nicht viel machen, eigentlich nur kommentieren, aber schon etwas sinnvolles. Der Dieter hat mich letztens nämlich gefragt bei welchen Aktivitäten man so ein Bandee sonst noch einsetzen könnte und die Frage möchte ich nun an euch weitergeben. Unter allen Kommentaren verlost random.org dann die 3 Bandee:s, für besonders kreative Ideen / Antworten wird es ggf. noch ein Sonder-Bandee geben also strengt euch an. Wer kein Bandee haben möchte darf übrigens trotzdem seine Meinung hier wiedergeben und wenn der ein oder andere sich dazu bewogen fühlt diesen Beitrag bei Twitter / Facebook oder Google+ zu pushen ist ihm mein Dank sicher ;). Rechtsweg ist ausgeschlossen, wer meckert wird erschossen usw. 😉

Update: Ich hatte ganz vergessen ein Ende anzugeben, also bis zum 31.07. habt ihr noch die Chance, Anfang August wird dann randon.org die 3 Gewinner bekannt geben…

Die April – Blogverlosung … Amazon + itunes Gutscheine sowie zwei Handytaschen zu gewinnen…

Dienstag, 5. April 2011

Kein verspäteter April-Scherz, es gibt diesen Monat 4 Preise zu gewinnen die auch alle verlost werden, d.h. es gibt 4 Gewinner. Neben einem 20 € Amazon und einem 15 € iTunes Gutschein gibt es diesen Monat 2 Handytaschen von bandee.

Teilnehmen ist ganz einfach:

Twittern:

“Ich nehme am Blog #Gewinnspiel auf http://www.jens-stratmann.de teil”

Folgen:

@Jens1979

…und in diesem Beitrag den Link zum Tweet (oder was sonst) kommentieren! Keine Gewinnspielteilnahme ohne Kommentar!

Was gibt es zu gewinnen?

Es gibt gleich mehrere Gewinner, alle Preise werden verlost:

je eine Handytasche von bandee, ein 20 € Gutschein von amazon.de gesponsert von mir selber, ein 15 € Gutschein von itunes gesponsert von laester.TV

Teilnahmeschluss: Sonntag 17.04.2011

Ihr habt kein Twitter? Kein Problem! Die Teilnahme ist auch per Blogbeitrag oder einfachen Kommentar möglich… und nun viel Spaß und viel Glück! Random.org wird auswählen, der Rechtsweg ist ausgeschlossen, wer meckert wird ersch… nächsten Monat gibt es dann 5 Gewinne …

Update: Nächsten Monat gibt es gar nichts, im Juni dafür dann 6 Gewinne! Das Gewinnspiel ist beendet, die Gewinner informiert, hier könnt ihr diese nachlesen: klick

Bloggewinnspiel 2/2011: Handytasche, Amazon Gutschein oder PayPal Guthaben zu gewinnen

Mittwoch, 16. Februar 2011

Einige haben es schon erwartet, ich hatte ja angekündigt: 12 Gewinnspiele in diesem Jahr und diesmal wird es tatsächlich ein Quicky, jetzt können die gewinnen die schnell sind und die nicht bis zum letzten Moment warten:

Blog-Gewinnspiel 2/2011:

Twittert einfach: “Ich nehme am 2. #Blog Gewinnspiel auf http://www.jens-stratmann.de teil” , folgt meinem Twitter Account (@Jens1979) und kommentiert hier unter diesem Beitrag mit dem Link zu eurem Tweet – ihr habt kein Twitter? Kein Problem, schreibt einfach einen Blogbeitrag über dieses Gewinnspiel, kommentiert den Link zu eurem Blogbeitrag und ihr seit mit im Lostopf.

Der Gewinner / die Gewinnerin wird via random.org ermittelt und namentlich (mit Nicknamen) hier erwähnt, die personengebundenen Daten (e-Mail Adresse) wird NICHT weitergegeben, für den Versand des Preises brauche ich (falls keine Auszahlung via PayPal gewünscht wird) eine Adresse. Den Artikel habe ich hier, die Versandkosten übernehme ich.

Was gibt es zu gewinnen?


Ihr habt wieder die Wahl: entweder ihr entscheidet euch für die Handytasche aus dem Hause bandee (ich habe hier ein Modell in schwarz liegen),f ür einen 20 € Amazon Gutschein oder für 20 € per PayPal. Die Handytasche habe ich hier schon mal ausführlich vorgestellt.

Teilnahmeschluss: ist der 20.02.2010 und zwar genau um 23:59 Uhr 😉

Disclaimer: Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, wer meckert wird erschossen, die Handytasche wurde von bandee (die unter @bandee_de übrigens auch bei Twitter aktiv sind) für diese Verlosung gestiftet, den Rest bezahle ich aus eigener Tasche.

So, nun wünsche ich euch viel Glück …

Bandee : Handytasche, Kameratasche, Handtasche? Begleiter!

Donnerstag, 6. Januar 2011

Also mir Kollege Robert zum ersten mal von einem Bandee was erzählt hatte, musste er mir nun mal ganz genau erklären was das denn sein sollte, er faselte via Skype nämlich was von einem „Band was man sich umhängt“ – mit Platz für das Handy (Smartphone), für die Kamera, für den Schlüssel und für etwas Geld …

…tja, da war ich erstmal überfordert, denn das ganze konnte ich mir so genau nun gar nicht vorstellen, also bemühte sich Robert dann als Model (und ich kann euch echt sagen, da würde der keine Karriere machen) und zeigte sich mit dem Bandee vor der Webcam und ich war von Anfang an begeistert.

Das Bandee ist die perfekte Mischung aus Handytasche, Kameratasche, Handtasche (für den Mann), Leckerchenbeutel, Gürteltasche – also kurz – die Eierlegende Wollmilchsau, also bestellte ich mir so eine Handytasche und war begeistert. Wirklich, ich war wirklich begeistert und das schon bevor ich das Bandee in der Hand hatte – bei mir kann man nämlich schon mit einer guten Verpackung richtig punkten und hier hat sich jem. mal richtig Mühe gegeben. Kennt ihr das? Ihr packt etwas aus und findet die Verpackung so toll, dass ihr diese nicht wegwerfen wollt? Das Gefühl hatte ich als ich die Verpackung gesehen habe:

Hier noch mal als Einzelbild:

…und auf dem Produktfoto seht ihr ja auch schon in etwa was euch da erwartet, es ist eine Umhängetasche für Männer, oben passt z.B. perfekt das iPhone rein, also im Grunde fast jedes Handy, Mobiltelefon, Smartphone in gleicher Größe. Unten drunter ist noch ein Fach, hier passt z.B. eine kleine Digitalkamera ohne weitere Probleme hinein:

Mein iPhone darf natürlich auch nicht fehlen wenn ich z.B. mal mit dem Hund in den Wald gehe, also darf das iPhone auch mit und ich kann das Display sogar durch die Schutzfolie bedienen. In Verbindung mit einem Headset könnte es fast nicht schöner sein:

Auf der Innenseite gibt es dann noch weitere Taschen für z.B. Geld, den Führerschein oder aber auch einen Schlüssel. In die optional mitbestellbare Tasche passt übrigens ohne Probleme ein Nintendo DSi XL hinein, ich habe dieses hier mal fotografiert um euch zu zeigen wieviel Platz diese Tasche bietet (ausserdem weiß ich doch genau, wieviele Technik-Nerds hier bei mir mitlesen…):

Das heißt hier passt auch jede Geldbörse rein … und damit wird das Bandee zur ultimativen Umhängetasche für den Mann bzw. für die Frau (die keine Lackierstrecke mitschleppen muss). Es ist eine Gadget Tasche, denn alle wichtigen Gadgets die ich so täglich benutze / brauche passen in diese Tasche, die ich nicht in der Hand halten muss sondern mir lässig umhängen kann.

Ihr seht schon, die Möglichkeiten zur Nutzung sind nahezu unbegrenzt (und mir fallen demnächst bestimmt noch welche ein), schaut euch doch selber einfach mal auf der Webseite rum, ich persönlich werde diese Handytasche sicherlich nun öfters benutzen, z.B. beim biken, obwohl ich da mein iPhone am Lenker habe, wünsche ich mir öfters mal einfach nur den Schlüssel und meine Geldbörse mitnehmen zu können ohne direkt den Rucksack aufzusetzen. Die Satteltasche schluckt zwar mein Schlüssel, ist aber für meine Geldbörse zu klein und auf eine größere Tasche unterm Sattel möchte ich aus guten Gründen verzichten. (hydraulische Sattelstütze)

Weitere Gebiete wo ich mir so eine Handytasche natürlich gut vorstellen könnte: Eigentlich grundsätzlich beim Sport, Nordic Walking, Geocaching, Ski fahren, Snowboarden, Reiten, Urlaub, Freizeitparkbesuch, am Strand, im Sommer in der Stadt …

Wie findet ihr so ein Bandee? Nützliches, modisches Gadget oder eher nicht euer Ding?