Artikel-Schlagworte: „hot wheels“

Das vermutlich beschissenste YouTube Video 2012 …

Montag, 30. Januar 2012

…kommt nicht von irgendeinem Politiker, nein auch nicht von einem Künstler und schon gar nicht von einem YouTuber. Es kommt von dem Schreiberling der hier gerade die Finger auf den Tasten hat. Das langweiligste, beschissenste YouTube Video in diesem Jahr – kommt von MIR! MIR ist nun kein Künstlername – mit MIR meine ich tatsächlich mich… Warum? Ich möchte meinem neuen Klodeckel ein Denkmal setzen. Die Klobrille lässt sich nämlich mal so RICHTIG Zeit. In der hektischen Zeit wo die Finger doch schon gar nicht mehr wissen, was das Gehirn gerade noch schreiben wollte, da braucht man so einen Kollegen. Ein Kollege der immer ruhig ist, besonnen reagiert und nichts unüberlegtes tut. Der nimmt seine Arbeit tagtäglich auf sich und führt diese bedacht durch. Die Brille ist immer etwas schneller, der Klodeckel selber etwas langsamer, doch am Ende liegen die beide immer aufeinander rum. Fast so wie im richtigen Leben, oder? Der eine ist immer zu schnell, die andere ist immer zu langsam aber zum Ziel kommen in der Regel beide.

Kleiner Scherz am Rande, der Klodeckel hier braucht so lange, dass ein paar Freunde von mir es nicht glauben wollten, dass der wirklich „automatisch“ heruntergeht. Aus dem Grund, hier das Beweisvideo:

Das Video habe ich übrigens gedreht mit dem iPhone 4, geschnitten und modifiziert mit iMovie (auf dem iPhone). Knapp 350 MB Material entstand dabei. Es ist keine Zeitlupenfunktion, es ist wirklich in Realtime gefilmt. Keine Stopmotion, keine Zauberei, keine weiteren Effekte. Ausser dem lustigen Nachrichten Theme und der Melodie, die sicherlich die meisten daran hindern wird bis zum Ende zu „kommen“.

So, genug schlechte Sachen gepostet, jetzt kommen die Guten. Habt ihr denn schon meine Gastbeiträge bei den Speed Heads gesehen? Da geht es z.B. um den Nissan Micra Nismo oder aber auch um den aufgeblasenen Hot Wheels Camaro. Drüben im iPadBlog war es nun etwas ruhiger, wegen dem Umzug. Aber im Kennzeichen-Blog gibt es auch noch ein paar interessante Fakten über den Fahrzeugbestand in Deutschland. Der Marco testet aktuell den Mitsubishi Lancer drüben bei Rad-ab.com, stellt ihm doch ruhig mal ein paar lustige Aufgaben. Ich fände es ja super, wenn Marco in einer roten Shorts nun einen auf Baywatch machen würde, doch dafür müssen wir erst noch auf den Pajero warten 😉

Morgen früh um 7 Uhr, also dann wenn die Online-Welt eigentlich noch schläft gibt es dann auch etwas ganz besonderes, nicht nur in diesem Blog, nicht nur bei Rad-ab.com, nein… es gibt etwas, was ich vorher so noch nie gesehen habe. Wenn denn alle mitspielen, aber darüber gibt es dann morgen mehr zu lesen…

 

Hot Wheels mit Kamera + TFT Monitor … die Zukunft ist im Kinderzimmer angekommen…

Mittwoch, 16. Februar 2011

Ja wie geil ist das denn? Ein Hot Wheels Spielzeugauto mit einer On Board Kamera, einem eingebauten Display und noch die Möglichkeit diese Bilder am PC zu verwenden. Mit dem passenden Case bekommen so schon die Kinder die Möglichkeit sich draussen zu filmen und ich glaube (wirklich), dass dieses Spielzeug ein Renner werden wird – und ich weiß jetzt schon wer sich so ein Spielzeug kaufen wird …

Der Preis soll wohl bei 60 $ liegen, gehen wir also von einem Verkaufspreis in Deutschland von 50-60 € aus (man kennt ja die Preisgestaltung), somit ist es eigentlich natürlich zu teuer, denn kleine Kameras bekommt man schon günstiger, aber wir reden hier ja von einem Spielzeug ;).

[via]

Modellauto vom DMC DeLorean (Zurück in die Zukunft) 1:64

Montag, 24. Januar 2011

…da habe ich nicht schlecht gestaunt als ich am Wochenende beim Ratio meinen obligatorischen „Ist da wohl ein neuer Dodge Charger bei den Hot Wheels Autos dabei“-Blick hab walten lassen, da gab es tatsächlich einen DMC DeLorean. Das ist zwar kein Dodge Charger, aber immerhin ein Automodell, welches mich ja doch irgendwie begleitet hat. Ich liebe ja die Zurück in die Zukunft Triologie um McFly und Doc Brown und natürlich fand ich auch den Wagen cool.

Eigentlich sammel ich ja nur Dodge Charger Modelle, aber weil ich schon 2 mal meine Augen zugedrückt habe (für K.i.t.t. und für den A-Team Van) darf der DeLorean nun auch im Regal zustauben:

Wenn ich nun überlege fehlt mir nur noch der Wagen von den Ghostbusters, eine Corvette ZR1 (von Face aus dem A-Team) und so ein Jeep wie der unbekannte Stuntman ihn fuhr und ich habe alle „automobilen Helden“ meiner Jugend zusammen.

Ein neuer „alter“ Dodge Charger steht nun bei mir …

Samstag, 6. November 2010

…im Regal ! Baujahr 1967 – in lila / weiß und im Maßstab 1:64 :

Ich freu mich ja immer wenn ich beim normalen Einkauf an der Spielzeugabteilung vorbei gehe und sehe, dass der Hot Wheels Ständer mit neuer Ware bestückt ist , denn oft habe ich schon Glück gehabt und so wie heute ein neues Modell für die Sammlung ergattern können. Ich packe diese Modelle aus – bei mir werden die zu Staubfängern, das ist auch okay, denn ich bin keiner der Sammler wo man die Autos auf keinen Fall anfassen darf und wo diese in der originalen Verpackung versauern 😉

Das mit den Chargern ist übrigens mein einziger Sammeltick – obwohl, ich sammel natürlich auch Geld – wer da etwas zu meiner Sammlung hinzusteuern mag ist herzlich willkommen ;).

Heute Abend geht es mal ordentlich mit den Jungs raus vor die Tür, wir werden heute Abend mal durch Münster ziehen, event. dann im Jovel versacken – denn da ist 80er Party … mal schauen, euch wünsche ich ein schönes Wochenende und bleibt sauber 🙂