Artikel-Schlagworte: „jenny mc carthy nackt“

Ich hab heute in den Playboy geschaut!

Freitag, 16. November 2012

Seit Jahren hatte ich heute mal wieder einen Playboy in der Hand. Nein, ich meine nicht Rolf Eden damit, sondern das Herrenmagazin. Dieses habe ich mir nicht gekauft, sondern mit dem diskreten Umschlag am Flughafen als Lektüre fürs Flugzeug bekommen.

20121116-220156.jpg

Einmal durchgeblättert kam mir der Gedanke in den Sinn: „Da sind ja mehr Männer als Frauen drin!“ – nun, der Sache musste ich doch auf den Grund gehen, oder? Also habe ich, wie ihr gerade ja schon festgestellt habt aus rein wissenschaftlichen Gründen mir JEDE SEITE vom Playboy ausführlich angesehen. Seiten bei denen Frauen definitiv den Hauptteil ausmachen bekamen einen Strich, genauso wie die Seiten wo die Herren der Schöpfung die Hauptrolle gespielt haben. Am Ende wurde abgerechnet und ich war echt verblüfft: Gleichstand! Ich habe das Poster nicht mitgezählt, sonst hätten die Damen ganz knapp gewonnen.

In der Nebenwertung gab es übrigens noch eine ganzseitige Flasche Bier und eine Flasche Jim Beam die ebenfalls sehr präsent ins Licht gerückt wurde, okay – Werbung! Weggehauen hat mich übrigens Jenny Mc Carthy. Jenny Mc Carthy nackt im Playboy, ich kann mich täuschen aber vor gefühlten 20 Jahren hab ich schon meine Unschuld an Jenny Mc Carthy verloren, doch lassen wir das – das Babe ist immer noch ziemlich heiß und zeigt sich nun unrasiert in der deutschen Ausgabe vom Dezember Playboy 2012 neben anderen Schönheiten.

Ansonsten haben es fast nur männliche Stars in das Hochglanzmagazin geschafft: Robbie Williams, Tom Tywker, Jude Law, Steven Tyler (der auch was von einer Orgie erzählt) und und und… die Jungs natürlich ordnungsgemäß gekleidet! Auf der Suche nach heißen Fahrgestellen bin ich auf den Camaro ZL1 und einem 1968er Mercedes-Benz 300 SEL 6.3 gestoßen. Ganz nebenbei gab es auch noch Werbung für Audi, Mercedes, ABT, Alfa Romeo (für die Club Tour), smart, VW und Infiniti. Die beste Werbung liefert aber netzwelt.de mit „auf die Technik kommt es an“:

20121116-220212.jpg

Die Fotos von den Mädels sind allererste Sahne, sehr nett anzusehen und von besonders hoher Qualität. Der nächste Playboy erscheint dann (nicht nur für die Rute) am 06.12.2012, wer weiß? Eventuell ist der Nikolaus ja besonders lieb und hat für meinen Strumpf die Ausgabe im Sack?