Artikel-Schlagworte: „Kochen“

Mein Pril – mein Stil – Design Contest – Reise + iPads zu gewinnen …

Dienstag, 5. April 2011


[Trigami-Review]


…okay okay, eigentlich geht es nicht nur um ein iPad, nein – Pril haut als Trostpreis gleich 7 iPad mit 16GB raus, die beiden Gewinner bekommen neben Ruhm und Ehre der eigenen Prilflasche im Handel auch noch einen Reisegutschein für je eine Reise mit bis zu 3 Freunden, in eine europäische Metropole nach Wahl, inklusive Flug und Aufenthalt. 100 trendige PRIL Hoodies werden zusätzlich noch verlost und nun fragt ihr euch: Was muss ich tun?

Ganz einfach, geht auf die Webseite und gestaltet dort eine eigene Pril Flasche, keine Angst, ihr müsst nicht erst noch ein Grafikstudium absolvieren, denn Pril hat euch ein paar Muster, Vorlagen und Hintergründe vorbereitet die ihr ganz einfach per Drag & Drop einfügen könnt. Da Bilder ja bekanntlich mehr Aussagekraft haben als 1000 gebloggte Worte habe ich da gleich mal was für euch vorbereitet:

Also auf der Webseite klickt ihr einfach zunächst auf “Gestalte dein Pril mit dem Lable Designer” und schon könnt ihr euch austoben, der Kreativität sind eigentlich keine Grenzen gesetzt nur eigene Logos / Embleme / Zeichnungen könnt ihr nicht hochladen, diese dürft ihr online zeichnen.

Auf dem Bild könnt ihr nun sehen, was ich zusammengebastelt habe und ihr versteht nun auch, warum ich kein Produktdesigner für Pril-Flaschen-Dekore geworden bin, wer trotzdem für meine Gestaltung voten möchte, darf das natürlich gerne tun: klick – natürlich dürft und sollt ihr auch selber teilnehmen und euer Glück versuchen. Eure Zeichnung wird dann in die Online-Galerie von Pril hochgeladen und ihr könnt eure Freunde per Facebook (wo Pril natürlich auch vertreten ist) oder per e-Mail dazu auffordern für euch zu voten.

In Zeiten wo die Geschirrspülmaschine ja eigentlich die Oberhand in jeder Küche gewonnen hat finde ich diese Crowd Sourcing Kampagne von Pril recht lustig, kann ich mich noch an die “Willst du viel, spül mit Pril!” und natürlich auch an die “Hol Dir die fröhlichen Prilblumen, hol Dir das fröhliche Pril!” Werbung erinnern und natürlich an die bunten Blumen die JEDER den ich kenne früher in der Küche kleben hatte, die einen versteckt im Küchenschrank, die anderen auf den Fliesen. Auch heute noch gibt es ja einige Sachen in der Küche die von Hand gespült werden müssen. Beim Blick auf die Webseite von Pril habe ich sie dann übrigens wieder gefunden, die Prilblumen. Man kann Grußkarten versenden, die Prilblumen als Briefbogen verwenden oder aber auch ein Pril T-Shirt erwerben.

Wer weiß, ggf. steht ja demnächst deine Flasche im Supermarkt, also fang jetzt noch an zu designen, lade dein Design hoch, zeige dein Meisterwerk deinen Freunden und gewinne ein paar tolle Preise.