Artikel-Schlagworte: „kreuzfahrtblog“

Ich möchte ein Trikot vom BVB gewinnen, deswegen blogge ich über ein Kreuzfahrtblog …

Mittwoch, 2. März 2011

Ich bin käuflich, Glück kann man auch kaufen oder halt gewinnen. Kalliey möchte sein Kreuzfahrtblog etwas bekannter machen, aus dem Grund verlost er hier gerade ein signiertes BVB Trikotvon Lucas Barrios und damit kann man mich tatsächlich dazu übereden über Kreuzfahrten zu bloggen.

Die Teilnahmebedingungen hat er klar gesteckt, kurzer Blogbeitrag mit Link zu seinem Blog – klingt fair, er hätte gerne die Frage beantwortet:

Schreibt einfach mal einen 2 Zeiler in euren Blog ob ihr gerne mal eine Kreuzfahrt machen wollen würdet und wenn ja wohin?

Nur einen 2 Zeiler? Das wird zu knapp, ich hatte gestern tatsächlich ein Kreuzfahrt Angebot in der Hand und fand es auf einmal auch gar nicht mehr soooo teuer, los gehen sollte es in Düsseldorf, von dort mit einem Flieger nach Mallorca. Auf Malle gibt es richtig schöne Ecken, hier habe ich mal ein Segelschiff in so einer kleinen Bucht fotografiert:

Von dort aus dann mit der AIDA über den großen Teich nach New York, Big Apple ist ja sowieso ein Traum und ich möchte unbedingt noch einmal dort hin, denn ein Besuch reicht nicht um die ganzen Eindrücke wirken zu lassen. Mir ist übrigens gerade beim tippen von diesem Beitrag aufgefallen, dass ich eigentlich schon recht häufig auf irgendwelchen Booten / Schiffen unterwegs war. Egal ob nun damals eine Hafenrundfahrt durch Hamburg, eine Überfahrt nach Helgoland, Juist, Norderney oder eine Bootsfahrt auf Mallorca. Auch in New York habe ich mir die Statue of Liberty (Freiheitsstatue) von einem Schiff aus angesehen. Selbst in Plön habe ich  damals eine Drei-Seen-Tour mitgemacht und auch auf dem legendäre Wörthersee war ich schon mal mit einem Speedboat unterwegs.

Zurück zur Kreuzfahrt: Das ganze sollte dann 20 Tage dauern und inkl. Rückflug ab 2390 € zu haben sein. Wenn man da nun mal überlegt, dass eine Woche All Inklusive auch schon richtig ins Geld gehen kann,a ktuell steht ein Urlaub / eine Kreuzfahrt bei mir nicht auf der Liste, da gibt es zur Zeit andere Prioriäten, aber ich werde mich sicherlich irgendwann noch mal auf so einem Schiff bewegen.. …und dieses Jahr werde ich definitiv nach Dortmund zum geliebten Borsigplatz fahren, denn dort werden Meister geboren – ob nun mit neuem Trikot oder mit meinem eigenen (ebenfalls signierten) das entscheidet wohl Fortuna, ich denke die Meisterschaft ist nun im Sack und der Deutsche Meister 2011 wird Borussia Dortmund heißen. Klar abgerechnet wird zum Schluss, aber der Punktevorsprung ist ja schon sehr „elegant“.