Artikel-Schlagworte: „Mond Fotografie“

Fotografie: Mond am Tag erwischt… da soll der doch eigentlich schlafen!

Montag, 14. November 2011

Der Mann im Mond schläft wohl nie:

…warum, wieso und weshalb der Mond auch tagsüber (wenn keine Wolken am Himmel sind) kann ich euch auch nicht erklären. Da habe ich wohl damals in der Schule nicht aufgepasst. Ist mir persönlich auch nicht ganz so wichtig, denn ich kann sogar bei Vollmond gut schlafen und heule den auch nicht an. Ich neige weder zum Schlafwandeln noch zu Schlafstörungen… es sei denn mein Telefon klingelt mitten in der Nacht wegen einer Autoverkaufsanzeige. Dann kann ich auch zum Werwolf werden…

Es war kurz nach 0 Uhr, ich war vermutlich gerade eingeschlafen als mich das Telefon aus den schönsten Träumen riss. Ich kann mich da entfernt an eine Blondine, einen Sportwagen und an warmes Wetter erinnern als ich die Stimme hörte: „Ist die Wagen noch da?“ – Wahrheitsgetreu sagte ich: „Nein!“ … leider war von dem Traum dann anschließend auch keine Spur mehr, nun bin ich also doppelt sauer!

Wenn ich euch übrigens einen Tipp geben darf! Kauf euch, wenn ihr Stromberg Fans seid, auf jeden Fall die 5. Staffel von Stromberg auf DVD. Mehr Lachen geht nun wirklich nicht mehr und erstens kommt es immer anders als man denkt. Heute morgen waren es hier übrigens 0°C… ob ich da noch mal die lilafarbenden Heizplatten anmache, die ja für mehr Kommentare gesorgt haben also meine wissenschaftliche Analyse von … ach lassen wir das 😉

Fotografie: Ich liebe ja den Mond – gibt es eigentlich auch eine Frau im Mond?

Dienstag, 8. November 2011

Denn ich höre da immer noch was von einem Mann im Mond… wie dem auch sei, ich mag den Mond und ich fotografiere ihn auch furchtbar gerne, auch wenn hier das Teleobjektiv meiner Canon Kamera echt an die Grenzen stößt:

Hier noch mal etwas „rangezoomt“:

…also ich seh da keine Fußspuren von Amerikanern, auch keine amerikanische Flagge, aber wenn man den Mond nun etwas blau einfärben würde, hätte man auch eine schöne zweite Erde 😉

Fotografie: Gestern war mal wieder Mond-Tag …

Donnerstag, 12. Mai 2011

Ich brauche besseres Equipment, ich schaff es einfach nicht besser, nach meinen ersten beiden Versuchen vom Vollmond und von der Sichel nun der halbe Mond:

Klar, hier für den Blog reicht dieses Foto, denn es ist ja auf 600×450 verkleinert und nachgeschärft, aber ganz ehrlich, an die Wand könnte ich es mir nicht hängen… was sind das da eigentlich für Flecken auf dem Mond?