Artikel-Schlagworte: „NEX-5 testen“

Sony NEX-5 Travel Scout – Full HD-Video Kamera Test

Mittwoch, 15. September 2010

[Trigami-Review]

NEX_Scout_Bild_okSony geht mit der aktuellen NEX-5 Testerkampagne mal ganz neue Wege um die neue Systemkamera (mit Full-HD-Video Funktion) zu bewerben, 16 15 Teilnehmer treten in einem Foto- und Videowettbewerb gegeneinander an, um „NEX Travel Scout“ zu werden.

Warum erzähle ich euch das? Beim Online-Voting gibt es tolle Preise aus dem Hause Sony zu gewinnen und zwar nicht nur für die Teilnehmer sondern auch für diejenigen die abstimmen!

Konstantin P., Norman B., Brit D., Jonathan M., Peyman A., Magdalena K., Kevin S., Alban S., Eduard W., Simon Sch., Andreas K., David L., Martin W., Petra L. und Verena W. stehen im Achtelfinale und für genau die Fotografen könnt ihr jetzt noch abstimmen. Diese Fotografen testen nun eine Sony NEX-5 Kompaktkamera welches dank der Wechselobjektive durchaus mit einer Spiegelreflex-Qualität überzeugen kann. Die Teilnehmer bekommen nun jede Woche neue Aufgaben gestellt und im Turniermodus geht es weiter… die Teilnehmer machen die Bilder natürlich mit der NEX-5 (die über eine tolle Panoramafunktion verfügt, die erstellt nämlich aus schnellen Serienaufnahmen automatisch ein Panorama-Bild, sprich das nachträgliche zusammenfügen am PC / Mac kann man sich damit sparen und sich das Ergebnis auch direkt anschauen).

Ich habe mir alle Fotos angeschaut und ich muss wirklich sagen, die sind teilweise von sehr sehr guter Qualität, die Fotografen haben meiner Meinung nach durch die Bank eine gute Leistung abgeliefert, bei der aktuellen „Aufgabe“ hat mir Konstantin P. aus Dresden´s Foto „Opernnacht“ am besten gefallen:

screenshot-sony

Bei der ersten Aufgabe sollten die Teilnehmer eine „Twilight Fotoserie“ erstellen und die eigene Stadt in der Abenddämmerung ins optimale Licht rücken, 5 Bilder hatten sie dafür zur Verfügung. Konstantin hat hierfür eine lange Belichtungszeit und das Zoom Objektiv benutzt.

Ich mag ja sowieso Nightshots – Langzeitbelichtungen, die Kamera ist dafür scheinbar geeignet, auch die anderen Fotos konnten da überzeugen, gespannt bin wie die Kamera sich bei den Serienbildaufnahmen schlägt, bis zu 7 Bilder pro Sekunde soll die Kamera können. Apropo, HD-Filmaufnahmen sind mit der Sony NEX-5 natürlich auch möglich!

Also ich habe nicht nur für Konstantin aus Dresden gevotet, nein ich habe sogar noch getwittert und ihm damit noch ein paar Punkte mehr „geschenkt“ – die Sony NEX-5 würde ich auch gerne geschenkt nehmen, ist sie doch genau das was man(n) braucht.

Die Kompaktkamera mit großem Bildsensor und Wechselobjektiven, damals noch ein Wunschdenken, denn entweder ging: groß + verschiedene Objektive und somit die besseren Fotomöglichkeiten oder halt klein + kompakt! Sony schafft mit der NEX-5 den Spagat den ich mir damals immer gewünscht hätte, die NEX-5 könnte damit zu Weihnachten auf meinem Wunschzettel stehen (wenn der nicht schon voll wäre (der Wunschzettel)).

Musste ich mir damals noch extra ein „Portrait-Objektiv“ kaufen um die gewünschte Hintergrundunschärfe hinzubekommen, so kann man nun bei den  NEX-Kameras die Hintergrundunschärfe ganz einfach einstellen und so bei einem Portrait die Person ideal freistellen.

Ihr merkt schon, ich komm ins schwärmen, also zurück zum Thema – es geht ja immer noch um die Wahl zum Sony NEX-5 Travel Scout , der Gewinner kann eine Reise um die Welt und die NEX-5 gewinnen, der zweite bekommt da immer noch eine NEX-5 – aber auch diejenigen die dort mitvoten können gewinnen: In der ersten Woche gibt es eine Sony MHS-PM5k in Weiß, in der 2. Woche gibt es eine DSC-WX5T in Dunkelbraun, in der 3. Woche eine DSC-HX5VN in Gold und in der finalen letzten Woche eine NEX-5k in Silber … also dafür kann man doch mal durchaus seine Meinung „klicken“ , oder?

Also schaut mal rein bei dem Foto Wettbewerb : www.nex-travel-scout.de , votet für eure Favoriten und gewinnt ggf. noch einen tollen Preis. Ich wünsche euch viel Glück und vote selber natürlich auch fleissig mit…