Artikel-Schlagworte: „rock it!“

Die „Stars“ von Rock it! waren in Bielefeld im CineStar…

Sonntag, 21. Februar 2010

…und wir waren (leider) dabei, als wir unsere Kinokarten abgeholt haben war das Kino rappelvoll mit schreienden, pupertären, Teenagern. Clearasil hätte mit einem Promostand die Zielgruppe mehr als nur erreicht… ganz „beiläufig“ haben wir dann mitbekommen, dass die „Stars“ aus „Rock it!“ (scheinbar so ein Teenager-Film Musical  ála Camp Rock made in Germany) dann oben ein paar Lieder live performed haben.

So sah das ganze dann aus:

rock-it

Auf dem Weg zu unserem Kinosaal haben wir uns dann mit Cola und Chips bewaffnet und wurden dann auch fast von einer Horde wilder Teenager überrannt, die sich wie eine Büffelherde versucht hat Platz zu schaffen.

Mädels – ich bin zwar kein Mode und Fashionvictim – aber jetzt mal so unter uns – wenn Ihr einen 46 er „Hintern“ versucht in eine 38er Jeans zu quetschen sieht das „unvorteilhaft“ aus – wenn ihr dann noch die komischen Farben eurer Mode durch weitere komischen Farben im Gesicht ergänzt wirkt das ganze auch eher suboptimal.

Die Mädels haben natürlich versucht mit Ihren (noch gar nicht vorhandenen) Reizen nicht zu geizen und zeigten alles was sie (noch gar nicht) hatten, die Jungs von Rock it! tun mir ja schon fast leid.

Stefan Raab sang damals mal ein Raabigramm über die Teenie-Band „Echt“ – dieses würde auch super auf die „Stars“ von Rock it! passen:

Ihr seid die absoluten Teeniestars
alle Mädels wollen mit euch gehen
sie kommen von überall angefahrn
nur um euch zu sehen

Alle wollen mit euch in die Kiste rein,
doch ihr sagt ständig: „Nein“

Denn:

Ihr habt noch keine Schambehaarung
und seid noch nicht reif zur Paarung
ihr seid zwar nette Lümmel
doch ihr habt ganz kleine Pimmel!

…wir haben uns dann erstmal in den ruhigen Kinosaal zurückgezogen und haben uns bei Up in the Air „erholt“! Als der Film zuende war standen die Teenager immer noch Schlange um eines der begehrten Autogramme zu bekommen und um Fan Fotos zu machen.

Naja, wer´s mag: Rock It! (die Musik Zum Film) downloaden / runterladen

…als wir uns dann noch „The Book of Eli“ angeschaut hatten war endlich wieder „Ruhe“ im Kino…

So ein Kino-Abend ist übrigens „richtig“ teuer, wir haben gestern für 1x Popcorn , 3 x Cola, 1 x  Chips, 1 x alkoholfreies Bier und 4 Kinokarten knapp 60 Euro ausgegeben… aber dank den „Stars“ von Rock it! war das natürlich jeden Cent wert (lol).