Artikel-Schlagworte: „schlechtes YouTube Video“

Das vermutlich beschissenste YouTube Video 2012 …

Montag, 30. Januar 2012

…kommt nicht von irgendeinem Politiker, nein auch nicht von einem Künstler und schon gar nicht von einem YouTuber. Es kommt von dem Schreiberling der hier gerade die Finger auf den Tasten hat. Das langweiligste, beschissenste YouTube Video in diesem Jahr – kommt von MIR! MIR ist nun kein Künstlername – mit MIR meine ich tatsächlich mich… Warum? Ich möchte meinem neuen Klodeckel ein Denkmal setzen. Die Klobrille lässt sich nämlich mal so RICHTIG Zeit. In der hektischen Zeit wo die Finger doch schon gar nicht mehr wissen, was das Gehirn gerade noch schreiben wollte, da braucht man so einen Kollegen. Ein Kollege der immer ruhig ist, besonnen reagiert und nichts unüberlegtes tut. Der nimmt seine Arbeit tagtäglich auf sich und führt diese bedacht durch. Die Brille ist immer etwas schneller, der Klodeckel selber etwas langsamer, doch am Ende liegen die beide immer aufeinander rum. Fast so wie im richtigen Leben, oder? Der eine ist immer zu schnell, die andere ist immer zu langsam aber zum Ziel kommen in der Regel beide.

Kleiner Scherz am Rande, der Klodeckel hier braucht so lange, dass ein paar Freunde von mir es nicht glauben wollten, dass der wirklich „automatisch“ heruntergeht. Aus dem Grund, hier das Beweisvideo:

Das Video habe ich übrigens gedreht mit dem iPhone 4, geschnitten und modifiziert mit iMovie (auf dem iPhone). Knapp 350 MB Material entstand dabei. Es ist keine Zeitlupenfunktion, es ist wirklich in Realtime gefilmt. Keine Stopmotion, keine Zauberei, keine weiteren Effekte. Ausser dem lustigen Nachrichten Theme und der Melodie, die sicherlich die meisten daran hindern wird bis zum Ende zu „kommen“.

So, genug schlechte Sachen gepostet, jetzt kommen die Guten. Habt ihr denn schon meine Gastbeiträge bei den Speed Heads gesehen? Da geht es z.B. um den Nissan Micra Nismo oder aber auch um den aufgeblasenen Hot Wheels Camaro. Drüben im iPadBlog war es nun etwas ruhiger, wegen dem Umzug. Aber im Kennzeichen-Blog gibt es auch noch ein paar interessante Fakten über den Fahrzeugbestand in Deutschland. Der Marco testet aktuell den Mitsubishi Lancer drüben bei Rad-ab.com, stellt ihm doch ruhig mal ein paar lustige Aufgaben. Ich fände es ja super, wenn Marco in einer roten Shorts nun einen auf Baywatch machen würde, doch dafür müssen wir erst noch auf den Pajero warten 😉

Morgen früh um 7 Uhr, also dann wenn die Online-Welt eigentlich noch schläft gibt es dann auch etwas ganz besonderes, nicht nur in diesem Blog, nicht nur bei Rad-ab.com, nein… es gibt etwas, was ich vorher so noch nie gesehen habe. Wenn denn alle mitspielen, aber darüber gibt es dann morgen mehr zu lesen…