Artikel-Schlagworte: „Speak to Me“

Roxette ist back und haben ein neues Album im Gepäck: Charm School !

Samstag, 19. Februar 2011

Way Out, No One Makes it on Her Own, She’s Got Nothing on, Speak to Me, I’m Glad You Called, Only when I Dream, Dream on, Big Black Cadillac, In My Own Way, After All, Happy on the Outside und Sitting on Top of the World – so heißen die neuen Songs von Roxette vom neuem Album „Charm School“. Per Gessle und Marie Fredriksson überzeugten mich schon vor knapp 20 Jahren mit ihrer guten Musik, daher habe ich mir heute auch die Deluxe Edition von dem Album gegönnt – dort sind noch Live Tracks von Dressed for Success, Sleeping in my Car, Wish I Could Fly, 7Twenty7, Perfect Day, Things Will Never be the Same, How do You do!, Dangerous, Silver Blue, Joyride, Listen to Your Heart, The Look und Church of your heart auf einer 2. CD enthalten und die hat es somit in sich.

Wenn man die neuen Lieder hört, spürt man förmlich wie die beiden (zusammen mit den Hörern) älter geworden sind, einige Balladen sind dabei alle Songs lassen sich gut anhören aber einen „Knaller“ vermisse ich auf dem neuen Album, daher läuft nun schon zum 2. mal die Bonus CD mit den Live-Tracks die in St. Petersburg, Hamstad oder in Stavanger aufgenommen wurde, die besten Lieder sind halt doch immer noch die aus der „guten alten Zeit“.

Für Fans ist die CD Charm Schoolein Muss, für Leute die auf leichte Popmusik stehen auch, alle anderen sollten sich lieber das Best Of Album holen, welches ich letztens für 7,99 € auf irgendeinem Wühltisch gefunden habe.

Hier kostenlos reinhören oder die Songs als MP3 Downloaden