Artikel-Schlagworte: „Trickfilmer“

Vorsicht es folgt ein Jammerlappen Blog Beitrag …

Mittwoch, 9. Februar 2011

AUA!

Ich hatte ja hier schon von der Bänderdehnung geschrieben, die sich als Muskelfaserriss entpuppte. Tja, wie der Teufel es so will bin ich gestern am späten Nachmittag mal wieder umgeknickt und habe nun (lt. dem Arzt wo ich heute war) genau unter dem Muskelfaserriss ein Bluterguss. Jetzt habe ich nicht nur schriftlich, dass ich hin und wieder einen Erguss habe, nein auch noch Muskeln habe ich die reissen.

Was bedeutet das nun für mich? Wenn ich auftrete (was ich vermeiden soll) trete ich auf den Bluterguss, der dann wiederrum auf den Muskelfaserriss „suboptimal einwirkt“. <- AUA! Nun weiß ich auf jeden Fall, dass die Füße direkt mit den Tränendrüsen verbunden sind … draussen scheint die Sonne und ich sitze nun auf dem Sofa, habe ein Kühlkissen auf dem Fuß und darf den hochlegen, der Hund fordert seinen Auslauf und ich Humpel hin und wieder zur Tür um den Postboten von seiner Fracht zu erleichtern.

Ich hatte es ja schon erwähnt: Eigentlich freut man sich, wenn man mal nichts tun und seine Füße hochlegen kann, aber wenn man es nicht will – sondern soll – dann fühlt sich das irgendwie doof an, vor allem wenn der Fuß dabei noch blöde „tuckert“. 3-4 Wochen hat der Arzt gesagt, ich freu mich – NICHT!

Robert von Toonmix hat mir heute zumindestens eine freudige Nachricht übermittelt, ich habe bei ihm in seinem Blog so eine selbstdesignte Handytasche gewonnen, die wollte er heute zur Post bringen, d.h. wenn ich dann morgen zur Tür humpel, dann weiß ich wenigstens was mich erwartet. Ich hatte damals bei seinem Bubble Me Gewinnspiel teilgenommen und bekomme nun ein Bandee mit nachfolgendem Aufdruck:

(Quelle: toonmix-cartoons)

Roberto Blanco, achne Robert ,der übrigens gerade an einem ganz ganz tollem Trickfilm arbeitet, hat mir auch schon mal ein kleines Preview Bild geschickt:

Ich plophezeie meinem Land eine stahlende Zukunft vollaus!

Bin ja mal gespannt, wann ich das Bandee zum erstmal benutzen kann, denn beim humpeln brauche ich die Tasche nicht in freier Wildbahn! Heute hat mir der Postbote übrigens die erste Rechnung von dem Ärzte Marathon gebracht (immerhin war der Befund vorher da) aber über die schreibe ich wenn ich alle beisammen habe (ich meine alle Rechnungen).