Artikel-Schlagworte: „usa roadtrip“

Weitere Vorbereitungen für den #MBRT13

Freitag, 4. Januar 2013

Damit mir während der Fahrt durch die USA auch nicht langweilig wird hab ich mir eine ganz besondere App installiert, die ich einem Dauertest in der USA unterziehen möchte. 4200 Kilometer durch die USA und anschließend dann zum Vergleich auch noch mal in Deutschland. Warum? Weil ich glaube, dass diese 8.8 MB große App die Welt verändern kann, okay verändern vermutlich nicht, aber wenn diese so funktioniert wie angegeben, dann kann man zukünftig „einfache“ visuelle Assistenzsysteme nachrüsten kann. Spurhalte- und Distanzwarner! Eigentlich keine schlechte Idee und die 1,79 Euro habe ich dafür gerne investiert. Mehr über die App erfahrt ihr natürlich drüben im iPadblog: iOnRoad – DIE iPhone App für Autofahrer?

20130104-202153.jpg