The Transporter 3 = Audi Werbung vom feinsten?

Mmmh, wenn ich mir den Trailer zu „The Transporter 3“ so anschaue , könnte es auch ein Werbespot von Audi sein, das Fahrzeug ist übrigens ein Audi S8 – kann auf 2 Reifen fahren wie einst KITT und kann (obwohl Allradantrieb) die hinteren Reifen durchdrehen lassen…

Wird sein geliebtes Auto sein Grab sein oder wird es The Transporter 4 geben? Geht ins Kino!

5 Kommentare zu „The Transporter 3 = Audi Werbung vom feinsten?“

  1. Kessi sagt:

    Yes, I do it :)!

  2. Ralf sagt:

    Yepp, da bin ich auch dabei. Ein bisschen Action kann ja nich schaden. Die ersten zwei Teile fand ich auch schon recht amüsant, wenn auch etwas übertrieben. Wie Du schon sagst: Kitt läßt grüßen!

  3. Jens sagt:

    Der Film lebt von Übertreibung, aber die Frauen finden den Schauspieler geil, die Männer die Schauspielerin, das Auto und die Stunteffekte, fertig ist ein guter Film.

  4. Martin sagt:

    Wir gehn auch rein, geil!
    Stumpfsinnige Action muss auch mal sein 🙂

  5. Thommy sagt:

    Das Fahrzeug ist kein S8 sondern ein stinknormaler A8. Es ist noch nicht einmal ein W12. Was auch sehr schlecht ist, dass sie bei den Verfolgungsjagden (speziell die mit dem Mercedes) die Fahrzeuge getauscht haben. Man kann es an den Rückleuchten erkennen, einmal das FL Modell und einmal das VFL Modell. Das ist der gleiche Unsinn wie bei Teil 2, als auch vorne ein W12 Emblem rangepappt wurde, obwohl es nur ein normaler A8 war.