Ti amo Rita – Die wohl schönste Liebeserklärung der Welt…

…wollte ich heute eigentlich Miss Bielefeld machen, aber – nunja, den kann ich nicht mehr toppen, also lass ich es direkt:

Hier habe ich euch das Gedicht mal mitgetippt, event. kann es ja jemand von euch gebrauchen, datt schöne Gedicht, watt er sich uffe schnelle zusammen geschrieben hat:

Mein Schatz,

ich habe dich gesehen,

da ist es um mich geschehen,

ich konnte nicht widerstehen,

ich musste einfach auf dir zugehen,

wir lernten uns lieben,

seit dem konnte ich fliegen,

wir hatten auch mal schlechte Zeiten,

doch überwogen die schönen Seiten,

wir haben uns auch gestritten,

und haben beide sehr darunter gelitten,

ich sage es in einem Satz,

du bist mein aller aller liebster Schatz,

und ob du es glaubst oder nicht,

das schönste ist – ich liebe dich,

und zum schluss möchte ich dir noch eins sagen:

du bist mein Diamant und die Kinder sind meine Edelsteine

Herrlich, wie er das Lied vorgestottert ähh gesungen hat – und das Gedicht – und der Teddybär – schon ist die Frau wieder glücklich… gut zu wissen 😉 – achja, über dieses Video habe ich heute mal getwittert – kein Beitrag von mir wurde so oft als Retweet weiterversendet – sollte mir zu denken geben, entweder muss ich nur noch über lustige Videos (welche eigentlich traurig sind) schreiben oder mir weiterführende Gedanken machen ;).

6 Kommentare zu „Ti amo Rita – Die wohl schönste Liebeserklärung der Welt…“

  1. kasumi sagt:

    Na immerhin sind sie glücklich =P

  2. Sonja sagt:

    Oh mein Gott. Ich bin echt ein wenig sprachlos, seh es aber ähnlich wie Kasumi: Hauptsache sie sind glücklich. Ich würde meinem Freund den Kassetten-Recorder an den Kopp werfen, wenn der so vor mir stehen würde! 😉 😉

  3. GMU sagt:

    Ahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh, Realsatire, sicher, solche beschränkten Leute gibbed nicht wirklich, nein, nein, und das auch noch in Berlin, niemals.

    Gestern schämte ich mich noch für Westerwelle …

    http://www.youtube.com/watch?v=R4pQlkshzm4

    … heute für dieses üble Fernsehen – und morgen?

    OMG.

  4. GMU sagt:

    Ach F#cken, da habe ich ‚mal wieder ’n Enttag vergessen, prima.

  5. Steffi sagt:

    hatte das im Ferhnsehen mal gesehen, die beiden streiten sich öfters *gg* aber, die passen auch gut zusammen *gg* sorry, musste sein *smile* wobei Sinn für Romantik hat der Mann ja *smile* Ich bekomme keine Gedichte von meinem Mann vorgetragen ….. dafür aber öfters Blümchen *gg*

  6. In-Grid sagt:

    nun, ich finde auch das der typ sich unheimlich mühe gegeben hat! die meisten männer sind ja viel zu unromantisch/ dösig um seiner herzensdame mal was schönes vorzutragen/ zu schenken/zu gönnen! ist ja auch viiiiieeeel zu peinlich…
    da muß ich ja sagen, das ich doch etwas glück habe diesbezüglich. zwar macht ER den schönen/romantischen moment im nächsten augenblick wieder durch irgendeinen blöden spruch/blöde bemerkung wieder kaputt, aber immerhin hat er vorher was tolles gemacht. und außerdem stehen wir frauen ja in wirklichkeit auf arschlöcher 😉 wir wollen ja eigentlich schlecht behandelt werden und gehören nur in die küche, hinter den herd und in den waschraum…. und eine frau, welche abends ihrem mann kein bier zum fernsehen bringt, ist ne katastrophe….