Uiuuiuiuiuiuiuui… es ist schon wieder Freitag…

…was bedeutet das?

In der Straße wo ich wohne kommt heute die Müllabfuhr, vormittags ist hier deswegen Park- und Halteverbot , also kurzer Check – Wagen steht in der Tiefgarage – puh – also kann ich morgen ausschlafen! Ich durfte ja schon ein- zweimal für meine Unachtsamkeit bezahlen …

Freitags ist der Anfang vom Ende , nämlich der 1. Tag des Wochenendes, naja – für mich persönlich gibt es ja kein Wochenende mehr – aber ich versuche möglichst viel freie Zeit zu haben um diese mit sehr lieben Menschen zu teilen.

Am Freitag den 02.10.2009 kommen verdammt viele DDR Spezial Sendungen, denn am 03.10.2009 ist Tag der deutschen Einheit – sprich morgen sind die Einkaufsläden wieder verdammt voll, denn der Feiertag ist am Samstag!

Jeden Freitag ist es guter Brauch bei Twitter Follower vorzustellen, Uiuiuiui… hat es sich nun auf die Mütze geschrieben jeden Freitag Blogs vorzustellen. Tolle Idee, quasi ein Follow Friday für Blogs… ich habe ja hin und wieder mal eine Blogvorstellung „verlost“ um ein paar Kommentare zu erhaschen, ja ich gebe es zu – ich freue mich immer noch über jeden Kommentar – teilweise editiere ich bei SEO Kommentaren sogar nur die Webseite raus und lasse den Rest stehen.

Ich finde ja das Kommentare quasi der Lohn der Blogger sind, denn wofür schreiben wir hier, für uns? Für die Leser! Also sollen die sich auch bedanken!

Manuel ( twittert übrigens auch: @uiuiui7) hat natürlich auch einen Blog, berühmt berüchtigt wurde er durch das improvisierte Lied – aber bevor ich hier noch mehr schwärme, schaut euch seinen Blog doch einfach mal an, wer nicht weiß wieviele uiuiuis er aneinander schreiben muss, dem verlinke ich gerne auch die Hauptseite hier: klick

Also flashmobt seine Seite und schreibt alle Kommentare, ich wette er würde sich freuen…

7 Kommentare zu „Uiuuiuiuiuiuiuui… es ist schon wieder Freitag…“

  1. Flo sagt:

    Tja dan sach ich ma:
    uiuiuiuiui (was für mich übrigens KungPow ist, kA obs daher kommt)

    Und: Für interessante Fotos von LKWs unter Brücken (oder eben nicht drunter) und für andere enthüllende Tatsachen (uhhhh) vielen dank.

    Nen Kommentar haste dir verdient 🙂

    Übrigens is mir grad da nach dir ma das Atlantis in Münster zu empfehlen 😉
    Aber nur wenn Miss Bielefeld da auch mit einverstanden ist :O

  2. Jens sagt:

    Lach, im Atlantis war ich bis dato noch nicht, aber ich habe „nur Gutes“ davon gehört 😉 – einige meiner Kumpels sind dort wohl schon mal – ich nenne es mal – versackt 😉 und wollten auch gar nicht mehr nach Hause…

  3. Kessi sagt:

    Uiuiuiuiuiui…… =)))….. DANKE!! Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Kessi 🙂

  4. In-Grid sagt:

    @flo und jens: Atlantis? männer versacken? und wollen nicht mehr weg?? hmmm, das klingt entweder nach nem puff oder ner spielhalle….. nein! solche sachen kosten immer viel geld und geld hat der jens nicht, schließlich macht er sich grad selbstständig 😉 da darf der jens nicht hin und kriegt auch nicht meine erlaubnis!!!

    übrigens hätte ich es superlustig gefunden wenn jens zum 3.mal nen freitag-falsch-parken-knöllchen gekriegt hätte 😀 😀 denn sonst heißt es ja immer: frauen und autos, das paßt nicht zusammen. in diesem falle hieße das jens und vernünftig parken geht nicht! 😉
    sowas würde in bi. nicht passieren! 🙂

  5. Jens sagt:

    Das Atlantis ist weder ein Bordell noch eine Spielhalle 😉

  6. Flo sagt:

    Aber es kostet wirklich nicht wenig Geld :O
    Einmal hingehen sollte man, kannst ja mitgehen :>

  7. In-Grid sagt:

    klar, damit ich mir nackt tanzende brüste angucken muß?!?! -nein, danke. hab selber welche 😉
    aber jens darf dort gerne mal zu seinem junggesellenabschied hingehen, hi hi….