Unbeabsichtigt Shell V-Power Diesel getankt …

… nein, keine Angst, ich habe nicht in meinen Astra (Benziner) Diesel getankt, nein, gestern waren wir mit einem VW T4 Bus unterwegs – Grund: Der Wagen hat eine Standheizung und wir haben uns überlegt, wäre doch toll, wenn wir um 18 Uhr die Motorshow in Essen verlassen, dass dann der Wagen schon schön warm ist.

Vor der Fahrt nach Essen wollten wir den Wagen noch mal volltanken (man weiß ja nie ob man mal in einen Stau kommt) und so fuhren wir bei einer Shell Tankstelle auf den Hof. An der Zapfsäule gab es Super / Super Plus / VPower Diesel und Benzin – also tankten wir Diesel und wunderten uns schon etwas über die freundliche Bedienung, es gab 5% Rabatt und einen Fussball geschenkt, denn wir hätten ja VPower getankt. Okay, nun haben wir knapp 20 Cent pro Liter mehr bezahlt macht bei 74 Liter fast 15 € – dafür hätte noch ein dritter (der in dem VW Bus aber keinen Platz gehabt hätte) noch kostenlos mit zur Messe kommen können.

Die Standheizung haben wir übrigens nicht gebraucht, denn bei der Motorshow in Essen war es ja so leer, dass wir das Parkhaus ohne Probleme nutzen konnten.

Habt ihr euch auch schon mal „vertankt“ ?

Schlagworte: , , ,

5 Kommentare zu „Unbeabsichtigt Shell V-Power Diesel getankt …“

  1. stang2k sagt:

    Ohja und das nicht zu knapp. Ebenfalls passiert ist mir das bei Shell. Ich wollte normales Benzin tanken, doch bei den Bezeichnungen kann man nur daneben tippen. Plötzlich habe ich da das spezielle Spezial-Super getankt und mein Geldbeutel bedankte sich auch.

  2. Jens sagt:

    Mir ist das auch schon mal bei der ARAL passiert! Hab ich damals auch drüber gebloggt, irgendwie ärgerlich…

  3. Maddin sagt:

    Ja bei einem Freund von mir hingen die Zapfhäne in der falschen Halterung. Da hat er aufeinmal Benzin statt Diesel getankt oO

  4. mahrko sagt:

    Ich tank bei JET. Da passiert son Mist nicht. Die ham nur eine Sorte Diesel 😀

    Ist doch eh alles Quatsch…dieses V-Powerzeugs…

  5. Kalliey® sagt:

    Jap, wie bereits erwähnt scheint das an manchen Shell-Tankstellen so eine Masche zu sein die normalen Dieselsäulen gegen V-Power ausuzutauschen. Bei meiner alten Stammtankstelle gabe es an 6 Säulen nur noch 2 die „normales“-Diesel angeboten haben, umso größer natürlich der Ärger beim bezahlen wenn man nicht richtig geschaut hat.