Urlaub mit dem Wohnwagen fällt ins Wasser…

…was für ein Mist, eigentlich wollte ich dieses Jahr mit dem Wohnwagen kreuz und quer durch die Republik , aber nun ja seht selbst was meinem englischen Chauffeur passiert ist:

Ich bin dann mal in der Garage, mein Wohnwagenpuzzle wieder zusammenbasteln…

…aber mal Spaß beiseite, ich hatte ja mal einen Wohnwagen und das fand ich echt ziemlich geil, das ist natürlich nichts gegen das was Martin gerade „unterm Hintern“ hat, denn der hat sich einen ehemaligen Bücherreibus zum Wohnmobil umgebaut. Damit wäre das sicherlich nicht passiert.

So, was mach ich also nun diesen Sommer? Suche ich mir ein Hotel in New York in der Nähe von der 5th Avenue um den ganzen Tag Ausschau nach einem neuen iPhone HD 4GS 4G 4HD 4ALL zu halten? Ich hatte ja mal ein günstiges Hotel in New York direkt am Central Park, das war echt cool – morgens ne Runde durch den Central Park – danach zum Frühstück in ein Cafe… hach, ich liebe New York, wenn der lange Flug nicht wäre… dann würde ich mir es ja echt überlegen.

Oder sollte ich mir mal so ein schönes Wellness Wochenende gönnen? In dem Hotel auf Teneriffa hatte unsere Reisegruppe zwar die Gelegenheit den Spa Bereich zu benutzen, aber eine Massage haben wir irgendwie nicht bekommen – naja, wir waren ja auch vor der Saison da und hatten das Hotel quasi für uns allein. Auf so ein Wellness Wochenende hätte ich echt mal richtig Lust, den ganzen Tag entspannen, sich massieren lassen… joar, das hätte was – und meinen englischen Chauffeur nehme ich mit, denn der ist nach dem Unfall etwas unentspannt ;-).

3 Kommentare zu „Urlaub mit dem Wohnwagen fällt ins Wasser…“

  1. Bjoern sagt:

    Darf man auch gehäßig lachen?? Weil es heißt doch „Dummheit muss bestraft werden“ 😉
    Ein bißchen Off-Topic: Geile Aufnahmen die Du da geschossen hast.

  2. Jens sagt:

    …war ja nicht mein Wohnwagen 😉 – Danke!

  3. maik sagt:

    Wenn es doch ein Wohnwagen werden soll – denke an die Höhe:

    http://www.youtube.com/user/truckonline#p/u/4/6bOGPDEpl4M