Vorsicht : Neue PayPal Phishing Mail im Umlauf ! (Weitersagen!)

Die Mail sieht wie folgt aus:

Hallo
Â
Im Rahmen unserer Ma�nahmen zur Gefahrenabwehr, die wir regelmÀ�ig Ìberwachen die AktivitÀten in den PayPal-System. Wir haben vor kurzem kontaktiert Sie sich nach einem Problem mit Ihrem PayPal-Konto.
Â
Die Informationen, die Sie wurden aus folgendem Grund beantragt:
Â
Unser System hat ungewöhnliche Abbuchungen auf einer Kreditkarte mit Ihrem PayPal-Konto zugeordnet ist erkannt.
Â
Datei Nr.: PP-1124-075-998
Â
Dies ist eine letzte Erinnerung fragen Sie fÌr die Anmeldung bei PayPal so bald wie möglich.

Bitte wieder auf Ihr Konto zugreifen [LINK entfernt]

Bitte antworten Sie nicht auf diese E-Mail. E-Mails an diese Adresse kann nicht beantwortet werden.


Copyright © 1999-2010 PayPal. Alle Rechte vorbehalten.

Ich habe die Umlautfehler nun extra drin gelassen, also nicht auf den Link klicken und bloß keine Daten eingeben! Im Zweifelsfall besucht direkt die Webseite von PayPal und meldet euch dort an. Wenn wirklich etwas mit eurem Account nicht stimmen sollte – wird es da stehen.

Augen auf!

4 Kommentare zu „Vorsicht : Neue PayPal Phishing Mail im Umlauf ! (Weitersagen!)“

  1. Sascha sagt:

    Eigentlich kann man bei solchen E-Mails schon nach dem „Hallo“ aufhören zu lesen und den Löschen-Button klicken. Mal davon ab, dass das nicht sonderlich förmlich wirkt, ist es zudem nur ein ungeschickter Versuch, die fehlenden Kenntnisse bezüglich der Namen der angeschriebenen Personen zu verschleiern.

    Übrigens: wer GoogleMail nutzt, kann in den GoogleLabs eine Funktion freischalten, die Mails von PayPal und Ebay auf Echtheit hin prüft und dann ein entsprechendes Symbol vor diesen Mails anzeigt. Wobei ich mich auf solche Automatik-Funktionen nie verlassen würde. Im Zweifel hilft halt immer brain.exe 😉

  2. Markus sagt:

    Sorry aber wer auf so eine schlecht geschriebene Mail rein fällt, dem ist eh nicht mehr zu helfen in meinen Augen.

  3. Jens sagt:

    Es googlen halt einige danach, denen ist hiermit geholfen …

  4. Markus sagt:

    Na gut wenn die sich die Mühe machen. Spätestens nach „Wir haben vor kurzem kontaktiert Sie sich nach einem Problem“ muss doch eigentlich jedem klar sein das das Müll ist. Hinterher ist dann aber wieder das böse Windows oder gar der noch bösere IE Schuld. Sorry ich reg mich aus „Eigeninteresse“ auf weil ich sehr oft mit solchen Dingen zu tun hab, hat also nichts mit Deinem Beitrag zu tun 🙂