Was für Weihnachtskarten verschickt ihr?

Wer die Wahl hat – hat ja bekanntlich die Qual, gerade an Weihnachtskarten gibt es immer eine große Auswahl im Supermarkt, aber das richtige – das individuelle fehlt mir persönlich da , denn im Supermarkt herscht die Masse vor der Klasse.

Eine Zeit lang fand ich es lustig zu Weihnachten Osterglückwunschkarten zu versenden – aber nun bin ich 30 Jahre alt, Zeit um mal etwas stilvoller mit dem Thema Weihnachten umzugehen, findet ihr nicht auch?

Gute Freunde und Geschäftspartner bekommen dieses Jahr von mir eine personalisierte Weinflasche, warum nicht auch noch eine schöne Weihnachtskarten dazu? Die Idee mit der personalisierten Weinflasche (als ein selbstgedrucktes Etikett) kam mir, da ich selber auch immer geschenkt bekommene Flaschen weiterverschenke 😉 – Ups, nun ist es raus, ich bin auch so einer…

…aber nun interessiert mich, was für Weihnachtskarten verschickt ihr? Privat / Geschäftlich … Verschickt ihr gar keine mehr? Handgeschrieben oder mit dem PC erstellt und gar nur noch ein Bild per e-Mail  oder eine kurze SMS? Wie verschickt ihr eure Weihnachtsgrüße – fühlt euch in den Kommentaren zuhause und tobt euch mal so richtig aus 😉 (unter allen Kommentatoren wird eine Blogvorstellung verlost)

6 Kommentare zu „Was für Weihnachtskarten verschickt ihr?“

  1. Lutz Balschuweit sagt:

    Seit ich bei einigen meiner Kunden im Frühjahr 1999 die ungeöffnete aber personalisierte Weihnachtspost entdeckte, klebe ich nicht eine Marke mehr (und lasse auch nicht kleben).

    Emails sind zu unpersönlich. Also war es das für mich 🙁

  2. manomama sagt:

    Also ich verschicke gar keine Weihnachtskarten. Privat ruf ich durch, geschäftlich (also Agentur) muss es natürlich irgendwas kreatives sein…Künftig bei manomama werde ich persönlich vorstellig werden.

    lg
    Sina

  3. Gilly sagt:

    Kurz und knapp: Gar keine

  4. Jenny sagt:

    Also ich habe mir, wie letztes Jahr auch, Weihnachtskarten in England gekauft. In den Charity – Shops gibt es wunderschöne Karten in verschiedenen Formen und Größen. Habe mich dieses Mal für die kleine Ausgabe entschieden, da das Porto günstiger ist =)
    Das Motiv ist mal wieder mit süßen Kätzchen. Natürlich schreibe ich meine Karten handschriftlich. Manchmal verziere ich sie noch ein wenig mit Konturen- oder bunten Stickern.
    Es bekommen Brieffreunde und Freude eine Karte. Ich verschicke jedes Jahr so um die 12 Karten =)

  5. hans sagt:

    ich kann mich nicht erinnern, jemals in meinem nun fast 49jährigen leben eine weihnachtskarte verschickt zu haben. so etwas ist frauenarbeit, also nichts für mich…

    btw… für geschäftskunden bietet sich auch so etwas an: http://snipurl.com/t1nrr

  6. Diese Woche habe ich viel gezwitschert… 2009-11-08 | JS79 sagt:

    […] Blog Beitrag:: Was für Weihnachtskarten verschickt ihr? http://www.jens-stratmann.de/?p=3447 […]