Was mich traurig macht?!

Ich bin in einer recht friedlichen Welt groß geworden. Klar, wir hatten auch zwischendurch mal Angst. Angst vor Terror und Kriegen, aber nicht so wie heute. Die Welt hat sich verändert. Leider nicht zum positiven und es macht mich traurig, dass meine Kinder nicht so aufwachsen können wie ich damals. Unbeschwert. Ohne viele Gedanken zu verschwenden an traurige Themen. Das macht mich wirklich traurig und das schlimmste ist: Egal was ich tue, ich alleine kann es nicht ändern, also kann ich nur versuchen die kleine heile Welt hier aufzubauen und mich darum kümmern, dass es meinen Lieben gut geht.

Nicht das ihr nun denkt, dass ich nur an mich und meinen Familien-Mikrokosmos denke. Ganz und gar nicht, diejenigen die mich privat kennen, wissen auch, dass unter meiner Brust ein verdammt großes Herz schlägt. Aber den Weltfrieden, den bekomme ich alleine nicht hin.

Schlagworte:

1 Kommentar zu „Was mich traurig macht?!“

  1. www.jens-stratmann.de» Blogarchiv » Mal wieder einfach nur bloggen! Neustart 2017! sagt:

    […] 18: Ein Foto von mir selbst Tag 19: Mein Lieblingsfilm Tag 20: Was mich glücklich macht Tag 21: Was mich traurig macht Tag 22: Meine schlimmsten Angewohnheiten Tag 23: Wenn ich im Lotto gewinne … Tag 24: Was mich an […]