Was sich gerade in meinem Portemonnaie befindet

Eigentlich befindet sich immer das gleiche in meinem Portemonnaie: Viel zu viele unsinnige Karten, viel zu wenig Bargeld. Da mein Portemonnaie aktuell sogar „kaputt“ ist, habe ich kein Kleingeld mehr drin. Sprich: Ich bin auf der Suche! Auf der Suche nach einem neuen Portemonnaie. Wisst ihr eigentlich wie schwierig das ist? Ich brauche nämlich viele Kartenfächer.

Führerschein, Ausweis, Presseausweis, EC-Karte, Kreditkarte, Miles & More Status Karte (ganz wichtig für Vielflieger, ganz ganz wichtig), Krankenkarte… da könnte man ja schon fast Quartett mit spielen.

Geldscheine habe ich auch drin, ich versuche möglichst viele kleine Scheine zu haben. Währungen: Euro und Dollar. Quittungen gesellen sich dazu, Tankbelege die ich noch abrechnen muss, Postquittungen die noch in die Buchhaltung müssen. Eigentlich könnte man sich mein Portemonnaie auch vorstellen wie eine Damenhandtasche. Es ist alles drin was man braucht, wenn es schnell gehen muss findet man nichts.

daumen_unten

Nun, da es ja kaputt ist muss Ersatz her, aber so ein Portemonnaie ist wie ein guter Freund. Den / Die / Das tauscht man nicht einfach aus. Man geht gemeinsam durch dick und dünn, hat sich an die Macken gewöhnt, ja manche sogar lieben gelernt. Nun soll ein neues Portemonnaie das alte ersetzen? Ich wette, der Nachfolger kann meinem aktuellen Geldbeutel nicht im geringsten das Wasser reichen.

Schlagworte:

1 Kommentar zu „Was sich gerade in meinem Portemonnaie befindet“

  1. www.jens-stratmann.de» Blogarchiv » Mal wieder einfach nur bloggen! Neustart 2017! sagt:

    […] habe Tag 7: Meine 5 Lieblingslieder Tag 8: Meine 5 Ziele die ich 2017 erreichen möchte Tag 9: Was sich gerade in meinem Portemonnaie befindet Tag 10: Der beste Trip meines Lebens Tag 11: Essen: Meine 10 Lieblingsspeisen Tag 12: Mein […]