Wenn ein kleiner Scherz mal so richtig nach hinten los geht…

…kann es auch schon mal so ausgehen:

Ich bin ja auch so ein (kleiner) Scherzkeks, ärgere gerne die Leute in meinem Umfeld und nehme auch gerne mal Leute auf die sogenannte Schüppe, jedoch versuche ich dabei möglichst mich selber nicht zu verletzen. Bei dem oben gezeigten Video musste ich jedoch herzhaft lachen, denn ganz ehrlich – ich wüsste nicht wie ich reagiert hätte wenn man mich so unsanft wecken würde. Den “lässigen” Karate Move hätte ich so allerdings nicht drauf ;) .

Eigentlich müsste ich ja nun Mitleid haben mit der Frau, aber ganz ehrlich, wer austeilt muss auch einstecken können, auch wenn es diesmal wohl ins Auge ging…

Schlagworte: , , , ,

7 Kommentare zu „Wenn ein kleiner Scherz mal so richtig nach hinten los geht…“

  1. Dennis Farin sagt:

    Autsch.. na das hat gesessen….
    Wenn ich sage erschrecke mich nicht Nachts hinter irgendeiner Tür glaubt mir das auch kein Mensch..

  2. ulf_der_freak sagt:

    Die Dinger sind extrem laut. Wahrscheinlich bleibt ein ordentlicher Hörschaden. Ich finde das nicht witzig.

  3. Kreuzfahrtblog sagt:

    Sehr geil! Ganz nach meinem Geschmack. :D

  4. Michael sagt:

    Ohauerha, aber aus dem Stand so einen Move hat was.
    Ich hoffe, der hat keinen Hörschaden davon getragen

  5. Marco sagt:

    Fake!

  6. Kerstin sagt:

    Haha, verdient hat sie es. xD

  7. Mad sagt:

    Ich denke auch, es ist nur ein Fake, aber so etwas wäre nicht mehr lustig, sondern schon Körperverletzung.