Wer ist gestern bei Big Brother rausgeflogen?

Leider Harald… der homosexuelle HIV erkrankte Harald wurde von den Zuschauern aus den Container gewählt. Sein Mann / Freund / Liebhaber Carlos randalierte danach etwas und beleidigte den großen Bruder als Arschloch und lästerte mit Lästerschwester Sabrina über die Zuschauer. Er griff ziemlich tief in die Niveauschublade und wünschte Iris behindertem Kind ein „soll verrecken“ ! Also da hat such der tolerante und für toleranz werbende Carlos doch extrem im guten Ton vergriffen , Trauer hin oder her , das ging zu weit – meine Sympatien für den Gaucho sind verpufft!

Es wurde geheult , geweint , geschluchzt, gewimmert und theatralisch gejammert … Aufwachen: Big Brother ist nur ein Spiel! Apropo Spiel, mein Highlight der Sendung ist die „White Box“ die will nämlich immer „Spiele spielen“ !

Schlagworte:

5 Kommentare zu „Wer ist gestern bei Big Brother rausgeflogen?“

  1. Antje sagt:

    Da sieht man mal wie viel „verklemmte Heteros“ es noch 2010 in der Gesellschaft gibt!

    Das Iris drin geblieben ist kann ich einfach nicht verstehen. Eine Frau von 42 die sich benimmt wie 15 ist schon sehr peinlich. Ihre Erzählungen über ihre Kindererziehung finde ich den absoluten Oberhammer … kein Wunder das solche Kinder von solchen Müttern immer asozialer werden.
    Mit tiefen Niveauschubladen kennt sich diese Frau ja auch bestens aus. Wie man so rumheulen kann wegen Kaffee und das mit HIV gleichsetzt – einfach … „ohne Worte“

    Kann Carlos überschäumende Reaktion „absolut“ verstehen und nachvollziehen und er hat immer noch all meine Sympathien 🙂

  2. Jens sagt:

    Ich hätte Sabrina rausgewählt, weil mich die Zickereien zwischen Harald und Iris doch irgendwie belustigt haben, aber ich rufe bei sowas ja prinzipiell schon nicht an.

    Mir persönlich ist es übrigens egal ob jemand schwul, lesbisch, hetero oder asexuell ist.

  3. Antje sagt:

    Naja angerufen habe ich da auch nicht 😉
    Nun hat sich Carlos ja mehrmals entschuldigt und alles ist wieder Friede, Freude, Eierkuchen …

  4. tasmania sagt:

    Geschmack ist das Taktgefühl des Geistes. BB sollte Randicarlos an die Luft setzen. Ich finde eine Entschuldigung von Radicarlos reicht nicht aus, also sollte eine politische Maßnahme folgen, als Denkschrift und ihn aus den BB Haus verabschieden…

  5. In-Grid sagt:

    ich finde auch das das verhalten/die beschimpfungen von carlos völlig daneben waren! klar ist er sauer gewesen, klar waren iris‘ ihre aussagen immer etwas daneben, aber klar war/ist auch das harald grundsätzlich scharf geschossen hat wenn immer alle drumherumstanden und das er es immer wieder getan hat, während iris sich an die abmachung gehalten hat! und letzendlich ist das ganze ja auch nur ein spiel!! das scheinen einige bewohner vergessen zu haben! deshalb sollte es auf jeden fall konsequenzen geben für carlos. und wirklich entschuldigt hat er sich nicht für die aussagen, er sagte nur das es nicht richtig war, aber nicht das es ihm leid täte!!
    auf jeden fall sorgt rtl2 weiterhin für spiel, spannung und reibereien im bb-haus und treibt damit die quoten hoch, mehr wollen die ja gar nicht 😉