Wer schon immer mal wissen wollte was ein MRT für Privatpatienten kostet …

…hat nun hier die Antwort, MRT vom Fuß, links, inkl. Kontrastmittel:

544,17 € für ein „Fotoshooting“ der besondern Art inkl. Besuch in einer Höllen-Röhre und mit einer Beschallung wie auf einer schlechten Techno-Party, da kann man doch fast nicht meckern, auch wenn die anwesenden Damen nicht gerade leicht bekleidet gewesen sind und es ausser normalem Wasser auch keine anderen Getränke gab. Die gab es aber immerhin kostenlos, quasi eine Flatrate-Party. Diese war allerdings nach knapp ner Stunde schon wieder zu Ende und ich bin nun (erstmal) um 544,17 € ärmer, dazu kommen nun noch 2 Rechnungen vom Chirurgen und eine Rechnung vom Hausarzt für die Überweisung …

Hätte ich damals in der Schule auch mal aufgepasst, dann könnte ich nun auch solche coolen Rechnungen schreiben ;).

Schlagworte: ,

8 Kommentare zu „Wer schon immer mal wissen wollte was ein MRT für Privatpatienten kostet …“

  1. Nina Stern sagt:

    Autschn! Also bei der Rechnung hätten sie sich die Versandkosten und Kopiekosten ja mal stecken können. *lach* Wobei das den Kohl ja nun nicht fett macht ^^
    Jetzt weiss ich, warum die Ärzte so geizig sind mit den MRT Überweisungen für Kassen Patienten -.-

  2. Querscheck sagt:

    Oh mein Gott…

    Naja was tut man nicht alles für seine Gesundheit.

  3. Michelle sagt:

    Wirklich Wahnsinn.
    Obwohl…, ich hätte auch fast damit gerechnet einen 4-stelligen Betrag zu sehen!

  4. Jens sagt:

    Kommt noch, ich bekomme noch insg. 3 Rechnungen… wird also noch etwas teurer !

  5. Thomas sagt:

    Die 10,72 € dürften für die Vereinbarung des Termins gewesen sein….

  6. Jens sagt:

    2 Röntgenbilder kosten nur knapp 32 € 😉

  7. Olaf sagt:

    Hi Jens,

    was ist denn eigentlich mit Deinem linken Fuß passiert?
    Ich bin seit letztem Freitag nach unfreiwilligem Abstieg vom MTB „glücklicher“ Besitzer eines mehrfach gebrochenen Kahnbeins im linken Fuß. MRT wurde auch gemacht (ohne Kontrastmittel). Auf die Rechnung warte ich noch.
    Wie verleif Dein Heilungsprozess?

  8. Jens sagt:

    Ist dann wieder zusammengewachsen, hat ca. insg. 3 Monate gedauert bis der Fuß wieder komplett Schmerzfrei war.