Wer wissen möchte wie es in der Evakuierungszone in Fukushima aussieht sollte sich das Video anschauen…

…schreckliche Bilder, kaputte Straßen, verlassene Häuser, zurückgelassene Tiere die nun der Strahlung ausgesetzt sind. Dokumentiert von einem japanischen Journalist, der sich und seine Kollegen in die Gefahr begibt, achtet einfach mal auf den Geigerzähler. Die Menschen sind evakuiert, aber reicht das? Was ist mit den Tieren? Was ist mit der Natur? Fragen über Fragen… und hier in Deutschland bekommt man doch so langsam das Gefühl, dass Atomkraftwerke erst dann zum Risiko werden wenn man sie abschaltet.

Schauts euch an, wenn sein muss sogar in HD, traurige Bilder die ich nicht nochmal sehen möchte.  Die japanische Regierung hat den Bereich am 12. März räumen lassen, seitdem haben die Bewohner in einem Umkreis von 20km um das AKW Fukushima Daiichi verlassen und der Bereich wurde zur Geisterstadt. Nunja, nicht ganz – denn die Tiere sind ja noch vor Ort und hin und wieder fahren auch die LKWs über  Räumungsbefehl am 12. März ausgestellt für die Anwohner im Umkreis von 20 km von der Fukushima Daiichi Kernkraftwerk.

[via]

Schlagworte: , , , ,

7 Kommentare zu „Wer wissen möchte wie es in der Evakuierungszone in Fukushima aussieht sollte sich das Video anschauen…“

  1. ulf_der_freak sagt:

    Und hinterher warense dann alle vorher dafür gewesen, die Dinger abzuschalten, man hat sie nur falsch verstanden.

  2. Chriz sagt:

    Schon interessant, aber auch ein wenig verrückt diese Menschen. Unter welchen Strahlenbedingungen die ausgesetzt sind..

  3. Video: Evakuierungszone rund um Fukushima – echt heftig! | atomunfall, earthquake, evakuierungszone, flucht, fukushima, hund, japan, kernenergie, naturkatastrophe, nuklearunfall, reaktorunfall, super gau, tepco, tier | Weblog | Wepner.net sagt:

    […] entstandene Atomkatastrophe in Japan sollte mittlerweile jedem bekannt sein. Aktuell habe ich bei Jens ein Video gefunden das 2 Japaner in der Evakuierungszone gedreht haben, wie es da ausschaut ist ja […]

  4. Steffy sagt:

    Die laufen da ohne Strahlenschutzanzüge rum? Was für Spacken …
    Die armen Tiere :/

  5. karottie sagt:

    Oh mein Gott.
    Dass es schlimm ist, wissen wir, aber das so zu sehen, ist schon was anderes. Ich möchte sowas niemals erleben müssen.
    Ich find es Wahnsinn, was das alles für Auswirklungen hat. Mein Sohn hat das Video auch gesehen. Selbst er sagt nur „Oha“.

  6. Fukushima ist vergleichbar mit Tschernobyl – Video aus der Evakuierungszone | l-bloggt.de sagt:

    […] denen man sich informieren kann. Trotzdem möchte ich noch ein YouTube Video teilen, das ich bei Jens gefunden habe und mich ein wenig zum Nachdenken gebracht […]

  7. MauzePow sagt:

    Es ist echt furchtbar! Wer weiß, was noch mit den Tieren passiert.

    Und es ist unfassbar, dass die da überhaupt hingefahren sind und sich der Strahlung ausgesetzt haben! Sensationsgier geht da wieder über eigene Sicherheit/Gesundheit! -.-