Wer wohnt nun im Big Brother Haus 2010 – die Kandidaten!

Big Brother 2010 – die 10. Staffel , d.h. 10 Jahre gibt es den TV Knast, den Zwinger, den (Bums-)Container schon und nun soll es nach Alex Bechtel (die übrigens verdammt viel abgenommen hat) auch die härteste Staffel werden.

10 Jahre Big Brother – puh, das ist hart – und man kennt auch noch ein paar Härtefälle der letzten 10 Jahre, einer durfte ja gestern auch noch singen : Big Brother Jürgen… der Star vom Ballermann der gegen den Quotenweichspüler Michael Wendler lästerte…

…und ich dachte das härtete was RTL2 gestern zeigen konnte war Annina & Sascha – in LOVE! Brech… ganz ehrlich , Sarah & Marc in LOVE! – okay, das waren mal 2 Stars, aber Annina & Sascha ? Die Pornodarstellerin und Ihr Kofferträger? Jetzt mal so unter uns – wen interessiert das wenn die in einen Keller ziehen – zur Mutti – vom Sascha? Immerhin hat sich Annina zum Schluss noch etwas „frei“ gemacht – da wurde man(n) dann entschädigt.

Kommen wir zu Big Brother:

Das Szenario: Wie gehabt, einen reichen und einen armen Bereich, der reiche Bereich erinnert mich an ein edles Designer-Loft – der armen Bereich eher an eine Müllhalde – das sogenannte „Secret House“, weil die Jungs & Mädels von RTL2 ja verdammt clever sind schicken Sie zunächst natürlich 5 Frauen in den armen Bereich, schließlich muss ja einer mal die Müllhalde sauber machen, ein Mann als Aufseher durfte allerdings noch dazu. Lustig war übrigens anzusehen, dass die Frauen – solange kein Mann da war – NICHTS gemacht haben, kaum war der Mann in der Nähe taten Sie alle sehr beschäftigt. Da sieht man doch wieder – in jeden Hühnerhaufen gehört ein Hahn!

Im reichen Bereich – sind 5 Männer und ein Möchtegern Topmodel – also ich finde Sie nicht sonderlich attraktiv – ihr Hals erinnert mich irgendwie an eine Giraffe , aber nun gut…

…dann schauen wir uns die Kandidaten von der 10. Big Brother Staffel doch mal genauer an:

Uwe:

Der 22 jährige “ Mr. Hamburg “ ist sehr sportlich und darf aktuell den Aufpasser (oder auch den Hahn im Korb) in der Mädel Schmuddel WG sein.

Pluto:

Pluto (30) finde ich jetzt schon toll, nicht weil er obdachlos ist und halt sonst in Köln auf der Straße lebt, nein weil sein Hund genauso heißt wie unserer: Damon ! Auf Damon passt jetzt übrigens eine Studentin auf, also muss man sich um den keine Sorgen machen.

Daniel:

19 Jahre alt – und ein echtes Ruhrgebietskind – der Daniel kommt aus Essen und will mal Friseur werden, na warum denn auch nicht ?!

Horst:

Der Tätowierer Horst ist mal ne richtig kultige Type, er bricht Vorurteile, denn scheinbar hat sein „hartes“ Aussehen nun gar nichts mit seinem Kern zu tun, aber das werden wir wohl in der Staffel weiter beobachten können, 41 Jahre ist zwar nicht mehr jung – aber er ist auch nicht der älteste Bewohner.

Harald:

…ist ein Jahr älter und mit Carlos liiert, weil man glückliche homosexuelle Beziehungen ja nicht trennen soll brauche ich euch den letzten Kandiaten ja eigentlich schon gar nicht mehr vorstellen.

Carlos:

45 Jahre alt – seit 19 Jahren in Deutschland – lebt mit Harald in Berlin – wollte zunächst bei dem Supertalent 2008 zeigen was in ihm steckt und das hatte er damals ja auch getan… nun will er zusammen mit seinem Freund Harald dem TV-Deutschland beweisen, dass man mit HIV gut leben und umgehen kann und das sich TV-Deutschland nun auch endlich mal an schwule sich küssende Männer gewöhnen soll.

… das waren die Jungs, nun kommen die Mädels, die wie gesagt – nun auf einer Müllhalde leben – naja, zumindestens sah es so aus, richtigen Müll, Ratten oder andere Viecher habe ich bis dato noch nicht entdeckt.

Micaela, Michaela:

Die ehemalige Germany´s next Topmodel (by Heidi Klum) Kandidatin (24) aus Berlin tingelte ja schon durch die Trash-TV Landschaft, also ist die Teilnahme an Big Brother 2010 ja eigentlich schon vorprogrammiert – beim Casting brach die Micaela (da fehlt doch nen h) in Tränen aus, weil Sie keinen hat – keine Freunde – keine Familie – kein gar nichts – und auch beim Live-Einzug war KEINER für Micaela da… Erika Berger (ja die lebt noch) wurde reanimiert und durfte dann für Sie sprechen ;-). Micaela (wer denkt sich denn so einen Namen aus) sitzt nun als Henne in der Männer Luxus WG, mal sehen wie es da so weitergeht…

Iris:

Mutti! Iris ist jetzt schon die Mutter der Kompanie – ich weiß nicht ob sie es schafft den Saustall an einem Tag aufzuräumen, aber das Regiment als Mutti hat Sie schon übernommen. Die 42 jährige hat 5 Kinder, 3 Hunde, 2 Pferde, 1 Bistro – und nun einen (armen) Mann zuhause der sich um das ganze kümmern darf. Iris ist die Mutter von Daniela Katzenberger …

Kristina:

Die 23 jährige Kristina hat sich vor der Big Brother Staffel noch mal extra die Hupen vergrößern lassen – also bringt Sie neue Brüste mit – doch wem will Sie damit imponieren ? In der Vorstellung sagte Sie bereits, dass für Sie nur ein Russe in Frage käme, also ein russischer Mann , denn mit den deutschen kann Sie keinen Spaß haben … naja, mal so unter uns: gibt es in Russland kein Big Brother ! Kristina wohnt „über“ ihrer Mutter in Troisdorf und wird sicherlich noch im Haus etwas rumzicken…

Pisei:

…die Narumol der Big Brother Staffel, kann sich zwar besser ausdrücken – aber ich sehe Pisei, als Oberzicke. Die 18 jährige kommt aus Dresden und hat wahrscheinlich in Ihrem Leben schon so viel erreicht, dass Sie sich diese Zickerei auch leisten darf… das schlimmste allerdings, Sie meint von sich selber, dass Sie gut aussieht – ich hoffe die zahlreichen Big Brother Spiegel (hinter denen ja die Kameras versteckt sind) reichen um Sie vom Gegenteil zu überzeugen. Also gestern war Sie jedenfalls „überschminkt“ – und das sah eher aus wie ein Schminkkopf zum üben für 3-6 jährige Mädels.

Eva:

Eva kommt aus der Stadt die es nicht gibt – aus BIELEFELD – und passt irgendwie gar nicht zu den anderen Mädels, sie hat zwar lange Haare, arbeitet in Bielefeld auch hinter der Theke (wenn mich nicht alles täuscht habe ich da die Dax Bierbörse entdeckt ) aber ansonsten wirkt Sie (wahrscheinlich auch durch Ihre Stimme) durch Ihre Größe etwas burschikos. Die 24 jährige studiert in Bielefeld Sozialpädagogik und macht nun im Big Brother Haus ihr Praxis Semester. Eigentlich tut mir die Eva schon leid, denn neben den Muddi und den ganzen Barbies ist Sie irgendwie „zu normal“ für Big Brother

Cora:

So, nun mal die Hand hoch – wer kennt Cora? Na, schon mal gesehen? Ferkel 😉 – Juliett – die ehemalige DSDS Kandidatin würde nun sagen: „Ihr Schweine Ihr…“ : Cora – eher bekannt als Sexy Cora ist ein Pornostar – die 20 jährige Hamburgerin – ist nach eigenen Aussagen selbstständig in der Erotikbranche – naja, das stimmt – sie lässt sich teilweise auf bis zu 200 Männern gleichzeitig ein. Sexy Cora ist ein Star in der „Amateurfilm“ Liga , das liegt wahrscheinlich auch daran, dass man(n) in „Ihren“ Filmen mitspielen darf. Ihr erstes mal hatte Cora übrigens mit 13, auf Ihrer Webseite gibt es neben den Pornofilmen auch so geniale Sachen wie Kennzeichenhalter zu kaufen – sehr Geschäftstüchtig die junge Dame, ihre Filme gibt es dort nicht zum kostenlosen download, nein die muss man kaufen – wer schon beim kaufen ist – kann auch noch einen getragenen String erwerben – na bitte – wer´s braucht. Ich hätte auch noch getragene Unterwäsche ;-).

Also , bei wetten dass?!?! könnte Sie auftreten mit der Wette, dass Sie 75 Männern am Geschmack erkennt (hätte der Blogger mal am 21.05. darauf gewettet, dass die bei BB 2010 einzieht 😉 ), mal sehen ob Sie auch noch was anderes kann, denn gestern – ich muss wirklich sagen – hatte Sie gar nicht mal so schlechte Sprüche drauf und wirkte entgegen meines Vorurteils auch nicht besonders dumm…

Ich werde hin und wieder mal reinzappen – und wenn es etwas besonders lustiges passiert, werde ich darüber auch bloggen, ihr kennt mich – ich kann mich dem TrashTV doch nicht ganz entziehen – und ganz ehrlich, 5 Mädels mit einem „Mr. Hamburg“ in eine Müllhalde zu stecken – find ich ein geniales Konzept… später werden die beiden Bereiche übrigens zusammengelegt… dann können die sich aus dem Müll ein Floß basteln und im beheizten Swimmingpool rumpaddeln…

Wer sich übrigens fragt: „Wie heißt denn das Lied von Big Brother 2010“ – also der Titelsong – der heißt „Schöne neue Welt“ und ist von Culcha Candela … und wird sicherlich nicht oft im Bereich der Mädels gesungen werden.

17 Kommentare zu „Wer wohnt nun im Big Brother Haus 2010 – die Kandidaten!“

  1. toellby sagt:

    Ich seh schon, Du bist ein ähnlicher Trah-TV Junkie wie ich, vermutlich noch schlimmer, meine Schmerzgrenze war nämlich nach Micaela und ihrem LouisBullion-Schulrucksack erreicht und ich musste umschalten.
    Da gabs dann Toto&Harry. War auch nicht viel besser…

    😉

  2. Antje sagt:

    Viele gehen davon aus das man weiß wer Daniela Katzenberger ist … ich wusste es nicht 😉
    Bin sehr gespannt was bei BB10 diesmal passieren wird!

  3. mariechen82 sagt:

    Ich oute mich als BigBrother-Zuschauerin. (Ich schwöre, meine einzige TV-Sünde) Ich bin echt gespannt, wie sich diese Bewohner machen werden. RTLII setzt nach Anina anscheinend nur noch auf Titten und vögeln. Mir scheint, alle Bewohner haben ein „öffentliches Interesse“. Bekannt sein, um jeden Preis. Ich weiß nicht, ob ich da bis zum Schluss dabei sein werde. Da fehlen die „Normalos“….

  4. Amely sagt:

    Danke für die Zusammenfassung, erspart mir BB zu sehen und ich bin trotzdem informiert 🙂 !

  5. dasJulchen sagt:

    Da ich gestern beim Stammtisch war, bin ich Dir sehr dankbar für diese (vor allem zeitsparende) Zusammenfassung! Aber ich muss zugeben: Einiges hätte ich doch gerne selbst gesehen… 😉 Aber ich denke, ich verlasse mich weiterhin auf diesen blog, um nichts zu verpassen!

  6. Chipi Chat sagt:

    das hält man kaum noch aus, was da so alles für ein mist im tv kommt. leider muss ich zugeben, dass ich ne menge aus dem trash tv gucken, aber nur, wenn noch jemand dabei ist. denn zum lachen sind bauer sucht frau, schwiegertochter gesucht und co immer gut. nette leichte unterhaltung für nebenbei.
    doch bei big brother hörts auf. die quoten der letzten staffel haben deutlich gezeigt, dass es mehr und mehr bergab geht mit diesem format. lahme leute, lahme spiele, dumme ideen um die lange zeit bis zum finale zu überbrücken. da nimmt man nen obdachlosen, ne pornodarstellerin und ein schwules pärchen und glaubt, man könne damit wieder mehr quote machen. ich glaubs nicht, aber die nächsten monate werden zeigen, ob bb noch erfolgreich sein kann oder nicht.
    und wie ich mich kenne, werde ich dann doch wieder die eine oder andere minute hängen bleiben und mir das elend angucken…verdammtes fernsehen…

  7. Armin sagt:

    Danke für deine genialen (Kurz-)Übersichten über die TV-Landschaft.
    Eine Kleinigkeit nur: Aleks Bechtel schreibt man mit „k“. Ja tatsächlich heisst sie wirklich „Aleksandra“.
    Schwanger sein soll sie übrigens auch….

  8. mariechen82 sagt:

    ok – ich oute mich als BigBrother-Zuschauer (ich schwöre, das ist meine einzige TV-Sünde) Ob ich allerdings bei diesen Bewohnern bis zum Schluss durchhalte, kann ich nicht sagen. RTLII setzt anscheinend nur noch auf „Sex sells“. Da ist nicht ein Normalo drinnen; alle setzen auf BigBrother als Sprungbrett in die Promi-Liga – Na, ich weiß nicht…..

  9. Jörn sagt:

    Nachdem ich mir das nun durchgelesen habe, steht für mich fest: Ich werde Big Brother auch in diesem Jahr wieder konsequent überzappen. Zusammenfassungen wie diese reichen mir völlig. 🙂 Also nur weiter so.

  10. Jens sagt:

    @toelby : TrashTV Junkie …
    @Chipi Chat: TrashTV ist wie so ein Autounfall – schrecklich , aber jeder schaut hin
    @Armin: bitte & danke – ich werde es oben nun nicht ändern, es suchen nämlich auch via google Menschen nach Alex Bechtel – die wissen dann auch nicht wie man das schreibt, so wie ich 😉
    @mariechen82: Die Eva aus Bielefeld finde ich doch sehr normal…
    @Jörn: Ich werde nur noch „the Best of“ bloggen…

  11. Markus sagt:

    Also ich schau ja schon (sehr) viel #trashtv, aber Big Brother? Das ist ja ein ganz neues Niveau! 🙂 Vielleicht sollte ich mich da auch mal rantrauen. Aber da geht schon mehr Zeit drauf als bei #dsds oder #topmodel, wa? 🙂

  12. Markus sagt:

    Also seit der ersten Staffel und da die 3. Folge habe ich aufgehört! Blödsinns-TV hoch 10. Dafür ein eigener Kanal, irgendwo auf Taste 89 gespeichert… Braucht kein Mensch! Find ich!

  13. Andy sagt:

    Big Brother gibt’s immer noch?
    Ich habe vor vielen Jahren die erste Staffel geschaut … und die zweite und dann war fertig. Irgendwie ist das für mich inzwischen so abgedroschen und langweilig geworden

  14. Katinka sagt:

    Ich bin ein grosser Fan von Daniela Katzenberger.

  15. ninja sagt:

    hallo….wollte nur mal sagen das das nicht das DAXX oder auch bierbörse genannt bei uns bielefeldern ist…..das sieht anders aus…aber genau sagen welche disco das ist kann ich dir leider nicht!

  16. Jens sagt:

    Ah, hab mich vertan, es ist das „Movies“ – so wie im Film 😉

  17. ninja sagt:

    ja genau das ist richtig….habe mich auch erkundigt und das passt 🙂