Wie kann man bei einem iPhone die Gespräche ablehnen ?

Was machen wenn es klingelt – man aber keine Lust auf den Gesprächspartner hat? Im Touchscreen steht nur “Gespräch annehmen” – wenn das iPhone Display gesperrt ist.

Die Antwort ist ganz einfach, drückt man einmal auf die Standby Taste stellt man den Anruf auf lautlos – drückt man zwei mal auf die Standby Taste verweigert man den Anruf komplett – dann wird der Anruf entweder auf die Mobilbox umgeleitet (und kostet den Anrufer ggf. Geld) oder hört – wie bei mir – ein “Der Gesprächsteilnehmer ist nicht erreichbar…”

Ich habe eine Flatrate für Anrufe in das D1 sowie in das Festnetz – daher rufe ich meine Freunde und Bekannte gerne zurück, warum sollen die unnötige Kosten haben? Daher rufen die kurz an, ich drück weg und ruf zurück – so kann man nicht nur Geld sparen sondern auch selber planen wann man telefonieren möchte.

Beim biken habe ich nämlich nicht unbedingt immer Lust zu telefonieren, der Gesprächsteilnehmer würde sowieso nichts verstehen ;-) – ich glaube da muss ich mir doch noch ein Bluetooth Headset zulegen! Der iPhone Bike Halter kommt übrigens sehr gut an, darüber freue ich mich denn ich bin der Überzeugung, dass es sich bei dem Fahrrad Halter für das iPhone 3GS um einen Super-Artikel handelt.

Wenn das Display nicht gesperrt ist hat man übrigens auf dem Touchscreen auch die Möglichkeit den Anruf abzulehnen… es könnte ja alles so einfach sein – ist es aber nicht ;-).

Schlagworte:

Kommentieren ist momentan nicht möglich.