Zwei neue Dodge Charger für meine Sammlung…

…damit sind es nun insgesamt 36 (sechsunddreissig) Dodge Charger im Maßstab 1:64 die sich in meinem Regal tümmeln. Einige Bilder habe ich ja hier schon gepostet. Ich mag den alten Charger, mein Lieblingsbaujahr ist 1969, aber ich sammel alle „alten“ sprich von 1965 – 1972.

dodge-charger

Der Vorteil von einer Dodge Charger Sammlung im Maßstab 1:64 liegt ganz klar auf der Hand, würde ich alle Größen sammeln, hätte ich nun eindeutig Platzprobleme – würde ich die echten Fahrzeuge sammeln hätte ich nun als besten Freund einen Tankwart ;-). Der Marco hat ja nun event. Zugriff auf so einen Geschoss, ggf. lässt sich da ja mal eine Fahrt organisieren.

Der Dodge Charger taucht ja auch in zahlreichen Filmen auf:

Ihr seht, der Wagen ist schon gut „rumgekommen“ in der Film- und Fernsehlandschaft. Es gibt keinen Wagen den ich von der Form her schöner finde als den 69er Dodge Charger , auf Platz 2 wäre bei mir dann ein Porsche 911 gefolgt von einem (und jetzt lacht ruhig) Dodge RAM 1500.

Schlagworte: , ,

8 Kommentare zu „Zwei neue Dodge Charger für meine Sammlung…“

  1. Marco sagt:

    Was soll denn das orange oben links sein? Ein Formel1-Charger? 😉

  2. Horst sagt:

    Hast Du auch schonmal nach Slotcars geschaut?
    OK, die Größe H0 ist zwar 1:87, würde aber zwischen Deine ‚Großen‘ (H1 = 1:64) passen. 🙂
    Hier http://www.aus-dem-rahmen-gefallen.de/slotcars/page33.htm ist ein 66er zu sehen.

  3. Jens sagt:

    Hey, cool! Die sind selbstgebaut?!

  4. Horst sagt:

    @Jens: So wie ich das bei Claus Heupel lese sind die Karosserien von Roger Corrie. Inwieweit noch an die alten Schätzchen von 2003 zu kommen ist …? Ich würde Claus mal anschreiben, der kennt sich in der H0-Szene bestens aus. http://www.c-jet500.de.vu/
    Du kannst ja selbst noch ein wenig stöbern: Suchserver: „slotcar h0 dodge charger“ = http://bit.ly/cCZcw4
    Ich bin zwar auch ein wenig in der Szene unterwegs, allerdings mehr in anderen Maßstäben.

  5. Angi sagt:

    Hach die würden meinem Sohn gefallen 🙂 allerdings würde es dir wohl nicht gefallen wie er damit spielt… er ist erst 2. *bg*

  6. Horst sagt:

    Ich hab jetzt nicht geprüft ob meine Mails wieder zu Dir vordringen, deshalb hier und weils ja auch passt.
    Bei meinen obligatorischen Slotcar-/Slotracing-Recherchen für meinen kleinen Blog http://www.hsw.onpw.de habe ich diese Adresse http://bit.ly/ihKO8P mit einem „MPC1967 DODGE THUNDER CHARGER 426“ entdeckt. Vielleicht fallen Bausätze ja auch in Dein Beuteschema?

  7. Jens sagt:

    Sehen cool aus, aber ich sammle ja nur Hot Wheels in der Größe 1:64 – trotzdem vielen Dank für den Link … wenn ich „alle Charger“ sammeln würde, ja dann würden die nicht mehr in ein Regal passen 😉

  8. Horst sagt:

    OK, dann waren die Hinweise in den Nirvana-Mails auch kein Verlust. Denn es waren alles andere Größen bzw. Hersteller.